• 15.03.2018
      23:30 Uhr
      Drei. Zwo. Eins. Michl Müller Gast: Heinrich del Core | Das Erste
       

      Süffisant und gnadenlos durchleuchtet Michl Müller auch 2018 wieder Gesellschaft und Politik. Der selbst ernannte "Dreggsagg" kommentiert in seiner satirischen Chart-Show die aktuelle Nachrichtenwelt aus Politik, Boulevard und Gesellschaft. Was er dort Aufregendes, Vergnügliches und Absurdes entdeckt, präsentiert er in seiner ganz persönlichen Chart-Show "Drei.Zwo.Eins.Michl Müller".

      Donnerstag, 15.03.18
      23:30 - 00:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Süffisant und gnadenlos durchleuchtet Michl Müller auch 2018 wieder Gesellschaft und Politik. Der selbst ernannte "Dreggsagg" kommentiert in seiner satirischen Chart-Show die aktuelle Nachrichtenwelt aus Politik, Boulevard und Gesellschaft. Was er dort Aufregendes, Vergnügliches und Absurdes entdeckt, präsentiert er in seiner ganz persönlichen Chart-Show "Drei.Zwo.Eins.Michl Müller".

       

      Süffisant und gnadenlos durchleuchtet Michl Müller auch 2018 wieder Gesellschaft und Politik. Der selbst ernannte "Dreggsagg" kommentiert in seiner satirischen Chart-Show die aktuelle Nachrichtenwelt aus Politik, Boulevard und Gesellschaft. Was er dort Aufregendes, Vergnügliches und Absurdes entdeckt, präsentiert er in seiner ganz persönlichen Chart-Show "Drei.Zwo.Eins.Michl Müller".

      Was erwartet Deutschland im politisch heißen Frühjahr? Was ist Neues, Skurriles von Trump zu erwarten? Wie krempelt die "meToo"-Bewegung die TV- und Film-Welt um? Jede Menge Irrwitziges hat Michl Müller in seinem Chart-Show-Gepäck, z.B. den weltweiten "Wenn-Haustiere-Daumen-hätten-Tag" (3. März) oder den "Erfinde-Deinen-eigenen-Feiertag-Tag" (26. März).
      Zu Gast ist diesmal Heinrich del Core. Der "Italo-Schwabe" - sein Vater ist Italiener, seine Mutter kommt aus Schwaben - präsentiert mit herrlichem Sprachwitz alltägliche Kuriositäten mitten aus dem prallen deutschen Leben. Natürlich dürfen bei einem "Rest-Italiener", wie er sich selbst nennt, auch "Amore" und "Amici" nicht fehlen. Ausgezeichnet mit vielen Kleinkunstpreisen zeigt Heinrich del Core pointenreiche Stand-up-Comedy mit einem Mix aus Situationskomik und Erzählkunst und immer mit einem Schuss Selbstironie. Wen oder was wird er bei Michl Müller aufs Korn nehmen?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.06.2018