• 11.05.2021
      22:50 Uhr
      Nachtcafé Mit Haut und Haaren - wenn Frauen lieben | Das Erste
       

      Die Liebe katapultiert viele von uns auf Wolke sieben und doch endet sie für manche im reinsten Gefühlchaos. Während die einen jahrzehntelang eine harmonische Beziehung führen, durchleben andere ein wildes Auf und Ab mitsamt unzähligen Dramen. So manch ein Liebespaar geht in seiner Beziehung durch heftige Turbulenzen und rauft sich trotz zahlreicher Widerstände immer wieder zusammen. Andere wiederum durchleben unzählige Trennungen und verlieren dennoch nicht den Glauben an die große Liebe. Aber diese kann sich auch als böser Alptraum entpuppen.

      Dienstag, 11.05.21
      22:50 - 00:20 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Die Liebe katapultiert viele von uns auf Wolke sieben und doch endet sie für manche im reinsten Gefühlchaos. Während die einen jahrzehntelang eine harmonische Beziehung führen, durchleben andere ein wildes Auf und Ab mitsamt unzähligen Dramen. So manch ein Liebespaar geht in seiner Beziehung durch heftige Turbulenzen und rauft sich trotz zahlreicher Widerstände immer wieder zusammen. Andere wiederum durchleben unzählige Trennungen und verlieren dennoch nicht den Glauben an die große Liebe. Aber diese kann sich auch als böser Alptraum entpuppen.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Michael Steinbrecher

      Die Liebe katapultiert viele von uns auf Wolke sieben und doch endet sie für manche im reinsten Gefühlchaos. Während die einen jahrzehntelang eine harmonische Beziehung führen, durchleben andere ein wildes Auf und Ab mitsamt unzähligen Dramen.

      So manch ein Liebespaar geht in seiner Beziehung durch heftige Turbulenzen und rauft sich trotz zahlreicher Widerstände immer wieder zusammen. Andere wiederum durchleben unzählige Trennungen und verlieren dennoch nicht den Glauben an die große Liebe. Aber diese kann sich auch als böser Alptraum entpuppen, wenn sich etwa der vermeintliche Traumpartner als ausgeprägter Narzisst entlarvt, aus dessen Zwängen sich die Partnerin kaum noch befreien kann.

      Eine Belastungsprobe der ganz anderen Art erleben Paare, bei denen sich zum Beispiel der Mann einer Geschlechtsumwandlung unterzieht und sich plötzlich die Rollenbilder in der Beziehung gänzlich verschieben. Aber es gibt auch diejenigen, deren Partner unheilbar an Krebs erkrankt sind und deren Liebe durch die Krankheit eine ganze neue Dimension erreicht.

      Warum durchleben so viele von uns in der Liebe ein ständiges Auf und Ab? Und was macht dieses Gefühlschaos mit uns und unserem Leben?

      Die Gäste:

      • Die jahrzehntelange Erfolgssängerin Dagmar Frederic hat bereits fünf Mal in ihrem Leben geheiratet. Trotz zahlreicher Scheidungen ist sie für ein Single-Leben nicht gemacht: "Ich kann mir ein Leben ohne Mann nicht vorstellen. Ich bin nach einer Trennung immer direkt in die nächste Beziehung gerutscht." Doch inzwischen hat sie ihre große Liebe gefunden.

      • Wie schwierig es ist während der Corona-Pandemie Männer kennenzulernen, erlebt derzeit "Tatort"-Schauspielerin ChrisTine Urspruch. Zweimal glaubte sie, den Mann fürs Leben gefunden zu haben. Doch das vermeintliche Eheglück hielt nicht an. "Natürlich sehne ich mich jetzt wieder nach einem neuen Partner, aber man hat während Corona ja gar keine Möglichkeit, jemanden kennenzulernen."

      • Viele Jahre führte Cora Schumacher einen erbitterten Rosenkrieg mit ihrem Ex- Mann, dem früheren Formel1-Fahrer Ralf Schumacher. Nach der Beziehung mit ihm geriet sie immer wieder an die falschen Männer: "Ich verliebe mich immer in die Bad Boys. Ich habe einen guten Radar für die falschen Typen." Trotzdem hat sie den Glauben an die große Liebe nie aufgeben.

      • Nicht eine, sondern gleich zwei Beziehungen hat Saskia Michalski. Sie war frisch mit Marcin verheiratet, bis eines Tages Luise in ihr Leben trat. Schon bald verliebten auch sie sich beide Hals über Kopf ineinander: "Marcin und ich haben uns bis dahin eine klassische Ehe zu zweit vorgestellt: mit Kindern und Haus. Doch dann kam alles anders." Es entwickelte sich eine ungewöhnliche Familienkonstellation zu dritt.

      • Sandra Höstermann war glücklich mit ihrem Mann liiert, als dieser sich entschied, künftig als Frau Patricia zu leben. Alle Rollenmuster waren plötzlich auf den Kopf gestellt und der Schock groß: "Als Partnerin war das wie eine Achterbahnfahrt. Man sitzt drin und kann nur noch hoffen, dass man nicht aus der Kurve fliegt." Doch das Paar nahm die Herausforderung an und kämpfte um seine Beziehung.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.09.2021