• 11.05.2021
      04:45 Uhr
      In Gottes Namen Das Erste
       

      Immer mehr Missbrauchsfälle durch katholische Priester kommen ans Licht. "Rabiat"-Reporter Dennis Leiffels geht einigen Vorwürfen nach und spricht mit einem Missbrauchsopfer, das von einem mutmaßlich von Priestern und Nonnen betriebenen Zuhälterring berichtet.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 11.05.21
      04:45 - 05:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Immer mehr Missbrauchsfälle durch katholische Priester kommen ans Licht. "Rabiat"-Reporter Dennis Leiffels geht einigen Vorwürfen nach und spricht mit einem Missbrauchsopfer, das von einem mutmaßlich von Priestern und Nonnen betriebenen Zuhälterring berichtet.

       

      Immer mehr Missbrauchsfälle durch katholische Priester kommen ans Licht. "Rabiat"-Reporter Dennis Leiffels geht einigen Vorwürfen nach und spricht mit einem Missbrauchsopfer, das von einem mutmaßlich von Priestern und Nonnen betriebenen Zuhälterring berichtet.
      Herr O. (63) erzählt dem "Rabiat"-Reporter von seinem unfassbaren Leid. Herr O. wuchs in einem Kinderheim neben dem Speyerer Dom auf. Laut seiner Aussage wurde er zwischen 1967 und 1975 etwa tausend Mal missbraucht. Er sei gezwungen worden, an Sexparties mit Priestern und bedeutenden Politikern teilzunehmen. Er sei Opfer eines von Priestern und Nonnen betriebenen Zuhälterrings gewesen. Wie reagieren die Nonnen auf diese Vorwürfe?

      Film von Dennis Leiffels und Stephan Alfter

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 11.05.21
      04:45 - 05:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.09.2021