• 21.01.2022
      05:00 Uhr
      Monitor Berichte zur Zeit | Das Erste
       

      Themen:

      • Corona-Impfungen: Gutes Geschäft für Ärzte
      • Neue Corona-Regeln: Freitesten mit mangelhaften Schnelltests?
      • Propaganda und Profite: Die Olympischen Winterspiele in China
      • Horrende Energiepreise: Verbraucher im Stich gelassen
      • Ohne Auto leben – geht das? Das MONITOR-Experiment

      Freitag, 21.01.22
      05:00 - 05:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Corona-Impfungen: Gutes Geschäft für Ärzte
      • Neue Corona-Regeln: Freitesten mit mangelhaften Schnelltests?
      • Propaganda und Profite: Die Olympischen Winterspiele in China
      • Horrende Energiepreise: Verbraucher im Stich gelassen
      • Ohne Auto leben – geht das? Das MONITOR-Experiment

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Georg Restle
      • Corona-Impfungen: Gutes Geschäft für Ärzte

      Impfen ist die mächtigste Waffe im Kampf gegen die Pandemie – und ein gutes Geschäft: Die alte Bundesregierung erhöhte die Impfvergütung für niedergelassene Ärzte und Ärztinnen im Herbst schlagartig um bis zu 80 Prozent. In staatlichen Impfzentren verdienen sie heute teils doppelt so viel wie üblicherweise. Und auch die neue Regierung setzt auf „finanzielle Anreize“ beim Impfen. Mit medizinischer Ethik habe das wenig zu tun, sagen Kritiker.

      • Neue Corona-Regeln: Freitesten mit mangelhaften Schnelltests?

      Schnelltests sind nach wie vor die Eintrittskarte ins gesellschaftliche Leben – und sogar eine Quarantäne kann damit nun frühzeitig beendet werden. Dabei hatten MONITOR-Recherchen gezeigt, dass viele Antigen-Schnelltests extrem unzuverlässig sind – und das offenbar auch bei Omikron. Trotzdem sind solche Schnelltests immer noch auf dem Markt. Experten sprechen von einer riskanten politischen Strategie.

      • Propaganda und Profite: Die Olympischen Winterspiele in China

      Anfang Februar starten die Olympischen Spiele in China. Ein Moment, „der die Welt zusammenbringt“, sagt IOC-Präsident Thomas Bach. Propaganda-Erfolg für eine brutale Diktatur, sagen dagegen Menschenrechtsorganisationen. Von der Bundesregierung ist in Sachen Menschenrechte so gut wie nichts zu hören, nicht mal zu einem diplomatischen Boykott konnte man sich durchringen.

      • Horrende Energiepreise: Verbraucher im Stich gelassen

      Hunderttausende Haushalte mussten sich in den letzten Wochen einen neuen Strom- oder Gasversorger suchen, weil der alte Anbieter die Lieferung einfach eingestellt hat. In der Grundversorgung sollen sie nun oft mehr als das Doppelte bezahlen. Die drastischen Preissteigerungen bei Strom und Gas betreffen vor allem einkommensschwache Haushalte existenziell. Doch die Bundesregierung hat darauf so gut wie keine Antwort.

      • Ohne Auto leben – geht das? Das MONITOR-Experiment

      Zwei Familien – ein Experiment: Beide verzichten für mehrere Wochen auf ihr Auto. Kann das gut gehen? Und würden sie auch dauerhaft auf ihr Auto verzichten wollen? Das Experiment zeigt, wie schwer sich Deutschland bei der „Verkehrswende“ tatsächlich tut und auf welche extremen Hürden gerade Familien auf dem Land stoßen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.07.2022