• 05.12.2021
      18:05 Uhr
      Bericht aus Berlin Moderation: Tina Hassel | Das Erste
       

      Themen:

      • Stockende Impfkampagne: Der Frust mit den Terminen - Dazu im Studio: Joachim Stamp, stellv. Ministerpräsident NRW, FDP
      • Freiheit vs. Impfpflicht - Dazu im Studio: Joachim Stamp, stellv. Ministerpräsident NRW, FDP
      • Chinas Machtanspruch - Dazu im Studio: Omid Nouripour, Bündnis 90/Die Grünen

      Sonntag, 05.12.21
      18:05 - 18:30 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Themen:

      • Stockende Impfkampagne: Der Frust mit den Terminen - Dazu im Studio: Joachim Stamp, stellv. Ministerpräsident NRW, FDP
      • Freiheit vs. Impfpflicht - Dazu im Studio: Joachim Stamp, stellv. Ministerpräsident NRW, FDP
      • Chinas Machtanspruch - Dazu im Studio: Omid Nouripour, Bündnis 90/Die Grünen

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Tina Hassel
      • Stockende Impfkampagne: Der Frust mit den Terminen

      Bis Ende des Jahres sollen nach den Vorstellungen von Olaf Scholz rund 23 Millionen Impfungen ermöglicht werden. Doch nicht nur in den Städten, auch auf dem Land kommt die Impfkampagne immer wieder ins Stocken. Die Reportage aus dem Landkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt zeigt, vor welchen Herausforderungen mobile Impfteams und die Impfwilligen stehen und wie die Impfpflicht bei den Menschen dort ankommt.
      Dazu im Studio: Joachim Stamp, stellv. Ministerpräsident NRW, FDP

      • Freiheit vs. Impfpflicht

      Die FDP hat sich in der Vergangenheit immer gegen eine allgemeine Impfpflicht ausgesprochen. Nun bröckelt die einst so kategorische Ablehnung. Als einer der ersten liberalen Spitzenpolitiker hat sich der nordrhein-westfälische FDP-Vorsitzende und Familienminister Joachim Stamp dagegen offen für eine allgemeine Impfpflicht in Deutschland gezeigt. Laut ARD-Deutschlandtrend spricht sich die Mehrheit der Befragten für eine Impfpflicht aus. Auch das erhöht den Handlungsdruck auf die zukünftige Ampelkoalition. Steht die FDP, deren Markenkern die Freiheit ist, nun vor einer Zerreißprobe und was bedeutet das für die angestrebte Koalition mit SPD und Grünen?
      Dazu im Studio: Joachim Stamp, stellv. Ministerpräsident NRW, FDP

      • Chinas Machtanspruch

      Chinas Staatführung teilt die Welt offenkundig in Freund und Feind ein. Wer China kritisiert oder Menschenrechtsverletzungen in dem Land anspricht oder im Bundestag diskutieren will, bekommt auf unterschiedliche Art zu spüren, mit welchen Mitteln dabei die KP auch hier in Deutschland Einfluss nimmt.
      Dazu im Studio: Omid Nouripour, Bündnis 90/Die Grünen

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.10.2022