• 27.01.2021
      21:45 Uhr
      Plusminus Das Wirtschaftsmagazin | Das Erste
       

      Themen u.a.:

      • Pflegeheime: Trotz Corona-Maßnahmen immer noch schlecht geschützt
      • Modebranche in der Krise: Warum die staatliche Hilfe den Niedergang kaum stoppen kann
      • Fake-Bewertungen: Konkurrenzkampf mit allen Mitteln

      Mittwoch, 27.01.21
      21:45 - 22:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen u.a.:

      • Pflegeheime: Trotz Corona-Maßnahmen immer noch schlecht geschützt
      • Modebranche in der Krise: Warum die staatliche Hilfe den Niedergang kaum stoppen kann
      • Fake-Bewertungen: Konkurrenzkampf mit allen Mitteln

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Alex Seker
      • Pflegeheime: Trotz Corona-Maßnahmen immer noch schlecht geschützt

      Alte Menschen und Pflegebedürftige sollten besonders gut vor dem Coronavirus geschützt werden. Das versprach die Bundesregierung bereits im vergangenen Frühjahr. Trotzdem sterben überproportional viele Bewohner von Alten- und Pflegeheimen mit einer Covid-19-Infektion. Das zeigt eine Umfrage von "Plusminus" bei 380 Stadt- und Landkreisen bundesweit. Danach sind mehr als die Hälfte der seit Anfang Dezember bis Mitte Januar mit Covid-19 assoziierten Verstorbenen Bewohner von Alten- oder Pflegeheimen. Experten kritisieren: Die bisherige Lockdown-Politik ist zwar mit immensen Kosten verbunden, doch für den Schutz der am meisten gefährdeten Personengruppe nutzt sie kaum.

      • Modebranche in der Krise: Warum die staatliche Hilfe den Niedergang kaum stoppen kann

      Menschenleere Einkaufsstraßen, zugeklebte Schaufenster, verwaiste Läden. Die Verlängerung des Lockdowns trifft vor allem Modeläden hart. Der Einzelhandelsverband warnt vor einer Pleitewelle. Viele Händler überleben seit Monaten nur noch dank Bankkrediten. Mit Nachbesserungen bei der Überbrückungshilfe III soll es für die gebeutelten Händler jetzt schneller, einfacher und zielgenauer Unterstützung geben. Doch auch die neuen Milliarden-Hilfen werden das Ladensterben womöglich nicht aufhalten können, befürchten Wirtschaftsexperten wie Prof. Gabriel Felbermayr, Präsident des Instituts für Weltwirtschaft in Kiel. Die Hilfsgelder seien zwar gut gemeint, doch die Fördervoraussetzungen seien wenig durchdacht.

      • Fake-Bewertungen: Konkurrenzkampf mit allen Mitteln

      Beim Einkaufen im Onlineshop verlassen sich viele Kunden auf die Bewertungen. Doch zahlreiche Rezensionen sind gefälscht. Seit Jahren versuchen die Plattformen, den Machenschaften der Bewertungsbetrüger einen Riegel vorzuschieben. Bislang ohne großen Erfolg. Für die Händler bedeuten positive Bewertungen richtig viel Geld. Und so wird auf den Onlineportalen hinter den Kulissen mit allen Tricks um das beste Ranking gekämpft. "Plusminus" spricht mit Händlern, die über die Praktiken auspacken und fragt Dharmesh Mehta, den Amazon Vice President Worldwide Customer Trust und Partner Support, was der Onlineriese gegen die Bewertungsbetrüger unternimmt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.05.2021