• 02.05.2020
      12:05 Uhr
      Die Tierärzte - Retter mit Herz (24) Visite im Sportdress | Das Erste
       

      Krümelverbot für Kaninchen Keks, ein eingespieltes Tierärztinnen-Team und ein einsamer Graupapagei mit Gesprächsbedarf: Die Tierärzte auf Sylt, am Starnberger See und in Karlsruhe erwarten komplizierte Fälle, die nicht immer einfach zu lösen sind.

      Samstag, 02.05.20
      12:05 - 12:55 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Krümelverbot für Kaninchen Keks, ein eingespieltes Tierärztinnen-Team und ein einsamer Graupapagei mit Gesprächsbedarf: Die Tierärzte auf Sylt, am Starnberger See und in Karlsruhe erwarten komplizierte Fälle, die nicht immer einfach zu lösen sind.

       

      Auf Sylt empfängt Stephanie Petersen am Morgen einen flauschigen Patienten: Das weiße Kaninchen Keks soll kastriert werden. Die Tierbesitzer Martin und Sandra Weiß möchten unbedingt möglichen Nachwuchs mit seiner Kaninchenpartnerin Krümel vermeiden – auf der Nordseeinsel gibt es schließlich schon genügend Langohren. Tierärztin Stephanie Petersen versetzt Keks in Narkose und beugt dem Keks-Krümel-Nachwuchs vor.

      Chantal Gotthier macht sich große Sorgen um ihren Labrador Luna. Die acht Jahre alte Hündin hat eine zu kleine Leber. Da bisher kein Tierarzt eine Ursache finden konnte, sucht Chantal Gotthier nun die Kleintierspezialistinnen Dr. Link und Dr. Jopp auf. Unter Narkose wird der Labradorhündin eine Gewebeprobe entnommen. Werden Dr. Marion Link und Dr. Ilka Jopp eine Erklärung für die veränderte Leber finden?

      Die Tierärztinnen aus Starnberg sind ein eingespieltes Team. Mit ihrem detektivischen Gespür lösen die beiden in ihrer Spezialklinik komplizierte Fälle, bei denen Kollegen oft nicht weiterwissen. Auch privat sind Dr. Link und Dr. Jopp befreundet und teilen die Liebe zur Natur. Nach Feierabend haben sich die beiden zu einer gemeinsamen Mountainbike-Tour verabredet. Mit dem Rad geht es über Stock und Stein. Unterwegs treffen die beiden auf einen ihrer Patienten, den sie auch in ihrer Freizeit spontan verarzten.

      In Karlsruhe hat sich Dr. Gerd Britsch mit seiner Praxis für Vögel und Reptilien niedergelassen. Er ist einer von 20 Vogelexperten deutschlandweit. Sein heutiger Patient, der Graupapagei Hugo, leidet an unerklärlichem Gewichtsverlust. Das gefiederte Sprachtalent, das auf Deutsch und auf Thailändisch vor sich hinplappert, lebt seit ein paar Monaten bei Familie Sattler in Einzelhaltung. Könnte das Alleinsein der Grund für den Gewichtsverlust sein? Dr. Gerd Britsch kann schnell anhand seiner Erfahrungen und den Laborergebnissen eins und eins zusammenzählen.

      Dokumentationsserie Deutschland 2019

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.07.2020