• 20.11.2019
      01:05 Uhr
      Tierärztin Dr. Mertens (75) Ein unwiderstehliches Angebot | Das Erste
       

      Auf dem Weg zur Arbeit begegnet Susanne in der Nähe des Zoos einem Wolf. Damit das Landesamt für Umwelt nicht auf das Tier aufmerksam wird und es zum Abschuss freigibt, starten Georg und seine Mitstreiter vom "BUND" eine Suchaktion. Sie finden den Wolf schwer verletzt in einer Wildtierfalle. Susanne ist so sehr mit dem verletzten Tier beschäftigt, dass sie den Termin mit einem wichtigen Sponsor verpasst. Amal ist davon alles andere als begeistert, da es um sehr viel Geld für die Südamerika-Anlage geht.
      Christoph ist gegenüber Susanne seltsam zurückhaltend. Er glaubt Susanne nicht, dass sie sich endgültig von Hannes getrennt hat.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 20.11.19
      01:05 - 01:50 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Auf dem Weg zur Arbeit begegnet Susanne in der Nähe des Zoos einem Wolf. Damit das Landesamt für Umwelt nicht auf das Tier aufmerksam wird und es zum Abschuss freigibt, starten Georg und seine Mitstreiter vom "BUND" eine Suchaktion. Sie finden den Wolf schwer verletzt in einer Wildtierfalle. Susanne ist so sehr mit dem verletzten Tier beschäftigt, dass sie den Termin mit einem wichtigen Sponsor verpasst. Amal ist davon alles andere als begeistert, da es um sehr viel Geld für die Südamerika-Anlage geht.
      Christoph ist gegenüber Susanne seltsam zurückhaltend. Er glaubt Susanne nicht, dass sie sich endgültig von Hannes getrennt hat.

       

      Stab und Besetzung

      Dietrich Kramer Michael Mendl
      Conrad Weidner Thorsten Wolf
      Jonas Mertens Lennart Betzgen
      Luisa Baltrusch Deborah Mary Schneidermann
      Charlotte Baumgart Ursela Monn
      Prof. Georg Baumgart Gunter Schoß
      Tanja Passlack Lara-Maria Wichels
      Matthew Morgan Patrick Dewayne
      Dr. Susanne Mertens Elisabeth Lanz
      Marie Paula Kroh
      Dr. Christoph Lentz Sven Martinek
      Robert Jansen Jonathan Beck
      Prof. Oberstaller Hannes Gastinger
      Dr. Amal Bekele Dennenesch Zoudé
      Hans Gründling Tom Quaas
      Karoline Schneider Maxine Kazis
      Regie Dennis Satin
      Komposition Thomas Klemm
      Kamera Sven Kirsten
      Buch Christiane Bubner

      Auf dem Weg zur Arbeit begegnet Susanne in der Nähe des Zoos einem Wolf. Damit das Landesamt für Umwelt nicht auf das Tier aufmerksam wird und es zum Abschuss freigibt, starten Georg und seine Mitstreiter vom "BUND" eine Suchaktion. Sie finden den Wolf schwer verletzt in einer Wildtierfalle.

      Susanne ist so sehr mit dem verletzten Tier beschäftigt, dass sie den Termin mit einem wichtigen Sponsor verpasst. Amal ist davon zu Recht alles andere als begeistert, da es um sehr viel Geld für die Südamerika-Anlage geht. Um den amerikanischen Sponsor zu umgarnen, hatte sie sogar Conny - wohl wegen des Lokalkolorits - zurückgeholt. Susanne muss einsehen, dass sie einen groben Fehler gemacht hat.

      Christoph ist gegenüber Susanne seltsam zurückhaltend. Er glaubt Susanne nicht, dass sie sich endgültig von Hannes getrennt hat. Geht ihn das etwas an? Sie geraten in einen heftigen Streit, in dessen Verlauf alte Verletzungen aus ihrer Paar-Vergangenheit wieder hochkommen.

      Inmitten dieser stressigen Situationen macht Professor August Oberstaller Susanne ein berufliches Angebot, das sie eigentlich nicht ablehnen kann: Sie soll leitende Tierärztin im Tiergarten Schönbrunn in Wien werden. Was für eine großartige Herausforderung, findet ihr Vater Georg spontan. Auch Luisa ist begeistert von der Aussicht auf einen Umzug nach Wien. Ihr stinkt im Moment alles. Sie will nur weg und erzählt Christoph in ihrer Euphorie von den Umzugsplänen, der sich nun erst recht in seiner Abwehrhaltung Susanne gegenüber bestätigt fühlt.

      Jonas und Marie wohnen mit ihren Zwillingen noch immer bei Susanne. Marie würde gern ausziehen. Darüber würde sich auch Luisa freuen, denn sie musste für die junge Familie ihr Zimmer räumen. Doch die Wohnungssuche mit zwei Babys und ungewisser beruflicher Zukunft bei Jonas gestaltet sich schwierig.

      Charlotte bekommt von ihrem alten Schulfreund und Galeristen Dietrich Kramer viel Anerkennung für ihre Malerei. Georg hält Dietrich für einen Windhund, Charlotte hingegen hält Georg für eifersüchtig.

      Fernsehserie Deutschland 2019

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 20.11.19
      01:05 - 01:50 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.04.2020