• 26.10.2019
      12:05 Uhr
      Die Tierärzte - Retter mit Herz (6/30) Wild-West-Visite | Das Erste
       

      Behandlung einer Rinderherde wie im Wilden Westen, ein rockender Tierarzt bei der Bandprobe und eine komplizierte Schildkröten-Operation: Die Tierärzte sind wieder mit kniffligen Fällen konfrontiert und beruflich wie privat voller Leidenschaft bei der Sache.

      Samstag, 26.10.19
      12:05 - 12:55 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Behandlung einer Rinderherde wie im Wilden Westen, ein rockender Tierarzt bei der Bandprobe und eine komplizierte Schildkröten-Operation: Die Tierärzte sind wieder mit kniffligen Fällen konfrontiert und beruflich wie privat voller Leidenschaft bei der Sache.

       

      Stephanie Petersen hat sich für Wind und Wetter mit Gummistiefeln gewappnet und muss heute gleich bei einer ganzen Rinderherde Blut entnehmen. Die 80 Galloway-Rinder müssen auf Herpesviren untersucht werden. Unterstützung erhält die Ärztin durch ihren Sohn Henry und ihre Assistenztierärztin Lara Welz, die sich das Ereignis nicht entgehen lassen wollen. Vorsicht ist geboten, denn die Nutztiere sind kräftig und können die Veterinäre schnell verletzen. Nach und nach werden die Rinder separiert – der Einsatz erfordert von allen Beteiligten vollen Körpereinsatz. Sohn Henry ist beeindruckt von der Leistung seiner Mutter und ist sich sicher: Er möchte einmal in ihre Fußstapfen treten und Tierarzt werden.

      In der Praxis erwartet Stephanie Petersen kurz vor Feierabend noch ein kleiner Notfall: Der Königspudel Charly hat eine Schnittverletzung an der Pfote – zu wild hat der eineinhalbjährige Rüde am Strand gespielt. Stephanie Petersen entscheidet sich, die Wunde mit einer Klammer zu fixieren. Der neunjährige Besitzer Oskar schaut gespannt zu.

      Dr. Tobias Neuberger und Dr. Yasmin Diepenbruck bereiten morgens ihre Sprechstunde gemeinsam vor. Zunächst muss die eineinhalbjährige Französische Bulldogge Chara an der Kniescheibe operiert werden. Dr. Tobias Neuberger übernimmt den chirurgischen Eingriff, während die Besitzerin aufgeregt im Vorzimmer auf ihre geliebte Hündin wartet. Wird die OP komplikationslos verlaufen?

      Für den Lehrling Mehmet ist die Praxis das zweite Zuhause
      Das Schulen der Mitarbeitenden gehört zu den Aufgaben der Tierärzte: Dr. Tobias Neuberger bringt dem interessierten Auszubildenden Mehmet das Nähen bei. Für den aus dem Iran geflüchteten Lehrling ist das Ärztepaar wie eine Familie und die Praxis sein zweites Zuhause. Ein gesunder Ausgleich zum Arbeitsalltag ist Tierarzt Dr. Tobias Neuberger wichtig. Regelmäßig trifft er sich mit seinen Freunden zur Bandprobe. Seit eineinhalb Jahren spielt der begeisterte Musiker als Bassist in einer Rock-Band. Bei einer kleinen Session nach Feierabend verraten seine Kumpels witzige Anekdoten über den rockenden Tierarzt.

      Ein Notfall kommt in die Sprechstunde des Tierarztes Dr. Gerd Britsch: Die 20 Jahre alte Landschildkröte Fila hat eine akute Legenot. Das Röntgenbild offenbart drei Eier im Inneren des Schildkrötenpanzers, die Fila nicht selbstständig herauspressen kann. Die Folgen einer Nichtbehandlung könnten tödlich für das Reptil sein. Dr. Britsch bereitet sich umgehend auf die Not-OP vor. Er hat schon viele Schildkröten operiert, doch Fila ist ein besonders schwieriger Fall.

      Dokumentationsserie Deutschland 2019

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.12.2020