• 31.08.2019
      07:35 Uhr
      Anna und die Haustiere Ein Tag in der Hundeschule | Das Erste
       

      Die Befehle „Sitz“, „Platz“ und „Komm“ sollte jeder Hund befolgen können. In einer Hundeschule gibt es aber noch viel mehr zu lernen. Anna verbringt heute einen Tag bei Hundetrainerin Constanze und ihren vierbeinigen Schülern.
      Am meisten freut sich die Tierreporterin natürlich auf den Unterricht mit den Welpen. Spielen und Toben steht nämlich auch auf dem Lehrplan. Das ist sogar sehr wichtig, damit sich die Kleinen untereinander verstehen lernen.

      Samstag, 31.08.19
      07:35 - 07:50 Uhr (15 Min.)
      15 Min.

      Die Befehle „Sitz“, „Platz“ und „Komm“ sollte jeder Hund befolgen können. In einer Hundeschule gibt es aber noch viel mehr zu lernen. Anna verbringt heute einen Tag bei Hundetrainerin Constanze und ihren vierbeinigen Schülern.
      Am meisten freut sich die Tierreporterin natürlich auf den Unterricht mit den Welpen. Spielen und Toben steht nämlich auch auf dem Lehrplan. Das ist sogar sehr wichtig, damit sich die Kleinen untereinander verstehen lernen.

       

      Die Befehle „Sitz“, „Platz“ und „Komm“ sollte jeder Hund befolgen können. In einer Hundeschule gibt es aber noch viel mehr zu lernen. Anna verbringt heute einen Tag bei Hundetrainerin Constanze und ihren vierbeinigen Schülern.
      Am meisten freut sich die Tierreporterin natürlich auf den Unterricht mit den Welpen. Spielen und Toben steht nämlich auch auf dem Lehrplan. Das ist sogar sehr wichtig, damit sich die Kleinen untereinander verstehen lernen.
      Aber auch Mensch und Hund brauchen oft Nachhilfe in Sachen Verständigung, vor allem was die Körpersprache betrifft. Anna trainiert mit Welpen, Junghunden und erwachsenen Vierbeinern, und dabei merkt sie schnell, dass nicht nur die Hunde viel lernen müssen. Auch für die Besitzer heißt es üben, üben, üben …

      Tierdoku Deutschland 2018

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2020