• 30.08.2019
      05:00 Uhr
      Monitor Berichte zur Zeit | Das Erste
       

      Themen:

      • Landtagswahlen im Osten: Warum die AfD gewinnt
      • Angriff auf die Windkraft: Der Energiewende droht das Aus
      • Polen als Müllkippe Deutschlands: Das Geschäft mit dem illegalen Abfall

      Moderation: Georg Restle

      Freitag, 30.08.19
      05:00 - 05:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Geänderte Sendezeit!

      Themen:

      • Landtagswahlen im Osten: Warum die AfD gewinnt
      • Angriff auf die Windkraft: Der Energiewende droht das Aus
      • Polen als Müllkippe Deutschlands: Das Geschäft mit dem illegalen Abfall

      Moderation: Georg Restle

       
      • Landtagswahlen im Osten: Warum die AfD gewinnt

      Glaubt man den Umfragen, dürfte die AfD bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg große Zugewinne einfahren. Vor allem in den ländlichen Regionen, die als strukturschwach gelten, liegen die erwarteten Hochburgen der Partei. Wer sich abgehängt fühlt, wählt eher die AfD, lautet die einfache Formel von Wahlforschern. Aber ist es wirklich so simpel? MONITOR-Reporter waren in Brandenburg unterwegs – auch um herauszufinden, warum so viele Menschen keine Hemmungen mehr haben, eine Partei zu wählen, deren Spitzenkandidat tief in der rechtsextremen Szene verstrickt war.

      • Angriff auf die Windkraft: Der Energiewende droht das Aus

      Der Ausbau der Windkraft in Deutschland gehört zum Kern der Energiewende, anders sind nach heutigem Stand die Klimaziele nicht zu erreichen. Doch der Ausbau stockt. Ein Grund sind zahlreiche Klagen von Windkraftgegnern. Die sind inzwischen bundesweit vernetzt und wenden sich häufig nicht gegen einzelne Windräder, sondern gegen die Energiewende insgesamt – mit äußerst zweifelhaften Argumenten bis hin zum Bestreiten des menschengemachten Klimawandels. In der Politik finden die Gegner zunehmend Gehör. Experten sehen die gesamte Energiewende und das Erreichen der Klimaziele in Gefahr.

      • Polen als Müllkippe Deutschlands: Das Geschäft mit dem illegalen Abfall

      Jahr für Jahr wird tonnenweise deutscher Müll nach Polen exportiert. Ein gutes Geschäft für deutsche Entsorger, die ihren Müll so deutlich günstiger loswerden – auch wegen der laschen Umweltauflagen bei polnischen Deponien. Und auch an die wurde sich in vielen Fällen nicht gehalten. Weil kaum kontrolliert wird, gerät darüber hinaus eine Menge illegaler Müll nach Polen. Allein 2018 waren es laut polnischer Umweltschutzbehörde mindestens 14.000 Tonnen. Müll, der falsch sortiert oder falsch deklariert auf polnische Deponien abgekippt und dort illegal abgefackelt wird – mit dramatischen Folgen für Anwohner und Umwelt.

      "Monitor" will Hintergrund liefern, Diskussionen anstoßen, Themen setzen. Unsere Handschrift: seriöse Information, gepaart mit einer sorgfältigen Analyse. Kritischer, investigativer Journalismus wird in der Redaktion großgeschrieben.
      "Im Zweifelsfall segeln wir eher gegen den Wind, immer meinungsfreudig, nie ideologisch". So charakterisiert Georg Restle "Monitor". Seit September 2012 leitet er die Sendung.
      "Monitor", Markenzeichen für kritische Berichterstattung, ist das zweitälteste politische Magazin im deutschen Fernsehen. Wir fragen nach, zeigen, was hinter Schlagworten steckt. Unser Ehrgeiz ist es, unbequem zu sein für die Mächtigen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - und uns stark zu machen für diejenigen, die sonst kein Gehör finden.

      Wird geladen...
      Freitag, 30.08.19
      05:00 - 05:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Geänderte Sendezeit!

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.03.2021