• 01.09.2019
      03:05 Uhr
      Erdbeben in New York Spielfilm USA / Deutschland 1998 (Earthquake in New York) | Das Erste
       

      Die Familie des Polizisten John Rykker übersiedelt von Los Angeles nach New York, nachdem einer ihrer Söhne bei einem Erdbeben auf tragische Weise ums Leben gekommen ist. Als völlig unerwartet ein schweres Beben Manhattan während der Hauptverkehrszeit erschüttert, wird die Familie von ihrem Schicksal eingeholt. Rykker ist zum Katastrophen-Einsatz eingeteilt und muss gleichzeitig um das Leben seiner Frau und seiner Tochter kämpfen, die in einem verschütteten U-Bahn-Schacht eingeschlossen sind.

      In Terry Ingrams furiosem Katastrophenfilm „Erdbeben in New York" spielen Greg Evigan, Cynthia Gibb und Götz Otto.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 01.09.19
      03:05 - 04:30 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Die Familie des Polizisten John Rykker übersiedelt von Los Angeles nach New York, nachdem einer ihrer Söhne bei einem Erdbeben auf tragische Weise ums Leben gekommen ist. Als völlig unerwartet ein schweres Beben Manhattan während der Hauptverkehrszeit erschüttert, wird die Familie von ihrem Schicksal eingeholt. Rykker ist zum Katastrophen-Einsatz eingeteilt und muss gleichzeitig um das Leben seiner Frau und seiner Tochter kämpfen, die in einem verschütteten U-Bahn-Schacht eingeschlossen sind.

      In Terry Ingrams furiosem Katastrophenfilm „Erdbeben in New York" spielen Greg Evigan, Cynthia Gibb und Götz Otto.

       

      Stab und Besetzung

      John Rykker Greg Evigan
      Laura Rykker Cynthia Gibb
      Captain Paul Stenning Michael Moriarty
      Eric Steadman Götz Otto
      Dr. Marilyn Blake Melissa Anderson
      Dr. Robert Trask Michael Sarrazin
      Andrew Rykker Dylan Provencher
      Alexandria Vanessa Evigan
      Carla Bryn McAuley
      Packer Dan Warry-Smith
      Miss Clark Catherine Disher
      Mallik Page Fletcher
      George Fairchild Robert Nicholson
      Susan Stavroulla Logothettis
      Detective McArthur David Keeler
      Regie Terry Ingram
      Musik Christophe Beck
      Kamera Barry Bergthorson
      Buch Michael Sloan
      D. Brent Mote

      John Rykker (Greg Evigan) ist ein vorbildlicher Polizist und Familienvater. Zusammen mit seinen Kindern und seiner Frau Laura (Cynthia Gibb) wohnt er in einem Vorort von Los Angeles. Sein Leben erfährt eine tragische Wendung, als er bei einem Erdbeben wegen eines Katastrophen-Einsatzes seine Familie im Stich lassen muss und nicht verhindern kann, dass sein jüngster Sohn ums Leben kommt. Aus Furcht vor weiteren Beben übersiedelt die Familie nach New York, doch der Tod ihres Sohnes steht auch in den kommenden Jahren zwischen John und Laura.

      John stürzt sich deshalb noch stärker in seinen Beruf und erwirbt zusammen mit seinem Partner Eric Steadman (Götz Otto) bald den Ruf eines obsessiven Verbrecherjägers. Allein den Psychopathen Mallik (Page Fletcher) konnten die beiden noch nicht dingfest machen. Als John und Eric gerade die Spur des Killers aufnehmen, erschüttert mitten in der Hauptverkehrszeit ein schweres Erdbeben New York und verwüstet große Teile Manhattans. Johns Frau Laura ist mit ihrer Tochter Carla (Bryn McAuley) in einem verschütteten U-Bahnschacht eingeschlossen. Hin- und hergerissen zwischen seiner Pflicht als Polizist und der Sorge um seine Familie, kämpft John sich zusammen mit Eric und der Seismologin Dr. Marilyn Blake (Melissa Anderson) durch das verwüstete U-Bahn-System. Der Killer Mallik nützt das Chaos aus und folgt John in den Untergrund.

      Das letzte schwere Beben der Stärke 5 auf der Richter-Skala suchte New York im August 1884 heim. Das Szenario eines noch stärkeren Erdstoßes zeigt dieser spannende Katastrophenfilm. „Erdbeben in New York“ ist hervorragend besetzt mit Greg Evigan, Cynthia Gibb und Götz Otto - unvergessen als Bösewicht in dem Bond-Film „James Bond 007: Der Morgen stirbt nie".

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 01.09.19
      03:05 - 04:30 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.11.2020