• 25.08.2019
      12:45 Uhr
      Europamagazin Bericht aus Brüssel | Das Erste
       

      Themen:

      • Italien: Neuwahl? Neue Koalition? Das Polit-Sommertheater geht weiter
      • Spanien: Ein Dorf für Senior*innen
      • Niederlande: Grüne Bushaltestellen als Export-Schlager
      • Belgien: Brügge sehen – und die Einwohner*innen nerven!
      • Türkei: Wie kurdische Bürgermeister abgesetzt werden

      Moderation: Markus Preiß

      Sonntag, 25.08.19
      12:45 - 13:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Italien: Neuwahl? Neue Koalition? Das Polit-Sommertheater geht weiter
      • Spanien: Ein Dorf für Senior*innen
      • Niederlande: Grüne Bushaltestellen als Export-Schlager
      • Belgien: Brügge sehen – und die Einwohner*innen nerven!
      • Türkei: Wie kurdische Bürgermeister abgesetzt werden

      Moderation: Markus Preiß

       
      • Italien: Neuwahl? Neue Koalition? Das Polit-Sommertheater geht weiter

      Innenminister Salvini von der Partei Lega hat die Koalition mit der 5 Sterne Partei aufgekündigt, um bei guten Umfragewerten selbst Premierminister zu werden. Aber dass es nun Neuwahlen gibt, ist keineswegs sicher.

      • Spanien: Ein Dorf für Senior*innen

      Tausende Dörfer in Spanien sterben aus. In Pescueza hat man sich ein neues Konzept überlegt: Damit das überalterte Dorf nicht ausstirbt, ist es komplett auf Senioren ausgelegt. Davon sollen auch die Jungen profitieren.

      • Niederlande: Grüne Bushaltestellen als Export-Schlager

      Die Stadt Utrecht hat mehr als 300 Bushaltestellen im Stadtgebiet bepflanzt, weil das die Atemluft besser macht und gleichzeitig mehr Lebensraum für Insekten in der Stadt schafft. Genial einfach.

      • Belgien: Brügge sehen – und die Einwohner*innen nerven!

      Die beliebte mittelalterliche Stadt mit ihren süßen Schokoladen-Spezialitäten ist ein Mega-Hotspot für ausländische Touristen. Die Einwohner sind genervt – der Bürgermeister will Abhilfe schaffen.

      • Türkei: Wie kurdische Bürgermeister abgesetzt werden

      Die Regierung Erdogan hat in der kurdisch geprägten Millionenstadt Diyarbakir und zwei weiteren Kommunen die Bürgermeister entmachtet und durch Zwangsverwalter ersetzt. Der Vorwurf: Angebliche Terrorverbindungen der Bürgermeister.

      Langweilige Eurokraten, staubtrockene Dossiers, nichts als ältere Herren in dunklen Anzügen? Europa ist ganz anders, auch wenn es sich nicht auf den ersten Blick erschließt. "Wer bin ich, und wenn ja wie viele?" - dieser Berliner Sponti-Spruch beschreibt exakt die Herausforderung und die Möglichkeiten eines geeinten Europa. Diesen Prozess begleiten, fremde Mentalitäten und Perspektiven zeigen, will das Europamagazin. Mit Reportagen, Hintergrundberichten, aktuellen Beiträgen und auch Glossen werden die Unterschiede, aber auch die Gemeinsamkeiten spürbar.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 25.08.19
      12:45 - 13:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.10.2019