• 15.08.2019
      05:00 Uhr
      Plusminus Das Wirtschaftsmagazin | Das Erste
       

      Themen:

      • Die große Lüge mit dem Soli
      • Betrügerische Pflegedienste kassieren ab
      • Trügerische Sicherheit durch Versicherungen
      • Die Mühlen der Ministerien mahlen langsam

      Moderation: Pinar Atalay

      Donnerstag, 15.08.19
      05:00 - 05:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Die große Lüge mit dem Soli
      • Betrügerische Pflegedienste kassieren ab
      • Trügerische Sicherheit durch Versicherungen
      • Die Mühlen der Ministerien mahlen langsam

      Moderation: Pinar Atalay

       
      • Die große Lüge mit dem Soli

      Ursprünglich sollte mit dem "Soli" der Aufbau Ost finanziert werden, befristet bis 2004. Jetzt, 15 Jahre später, bemüht die Politik neue Argumente, um diese Zusatzsteuer nicht komplett abschaffen zu müssen. Jetzt soll daraus eine Gutverdiener-Abgabe werden.

      • Betrügerische Pflegedienste kassieren ab

      Um mehr als eine Milliarde Euro betrügen Pflegedienste die deutschen Krankenkassen jedes Jahr. Nur ein Prozent der Betrüger werden entdeckt. In den meisten Bundesländern gibt es noch nicht einmal Schwerpunktstaatsanwaltschaften, die es mit der Pflege-Mafia aufnehmen könnten.

      • Trügerische Sicherheit durch Versicherungen

      Restschuldversicherungen sind teuer und springen in vielen Fällen gar nicht ein, wenn ein Kreditnehmer seine Raten nicht mehr zahlen kann. Manchmal sind die Versicherungsbedingungen im Kleingedruckten so gestrickt, dass eine Versicherung gar nichts leisten muss.

      • Die Mühlen der Ministerien mahlen langsam

      Opfern sexueller Gewalt unbürokratisch zu helfen, damit sie schnell ins Arbeitsleben zurückkehren können. Das war eines der Ziele des Fonds "sexueller Missbrauch". Doch die an sich gute Idee wird in den Mühlen von Ministerien und Beratungsstellen zermahlen. Opfer warten oft länger als ein Jahr auf Hilfe.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.08.2019