• 17.06.2019
      20:15 Uhr
      Brennpunkt Der Mordfall Lübcke – eine rechtsextreme Tat? | Das Erste
       

      Der Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat eine neue Dimension bekommen. Ein Rechtsextremer könnte die Tat verübt haben. Der Generalbundesanwalt hat den Fall jetzt übernommen – wegen der besonderen Bedeutung. Doch wie steht es eigentlich um die rechtsextreme Szene in Nordhessen? Und wer könnte hinter der Tat stecken? Fakt ist: Es soll sich um einen 45-jährigen Mann aus Kassel handeln, der Verbindungen nach rechts besitzt und auch in der hessischen NPD gewirkt hat. Er ist wegen Landfriedensbruchs vorbestraft.

      Moderation: Markus Gürne

      Montag, 17.06.19
      20:15 - 20:25 Uhr (10 Min.)
      10 Min.
      VPS 20:14
      Neu im Programm
      Stereo HD-TV

      Der Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat eine neue Dimension bekommen. Ein Rechtsextremer könnte die Tat verübt haben. Der Generalbundesanwalt hat den Fall jetzt übernommen – wegen der besonderen Bedeutung. Doch wie steht es eigentlich um die rechtsextreme Szene in Nordhessen? Und wer könnte hinter der Tat stecken? Fakt ist: Es soll sich um einen 45-jährigen Mann aus Kassel handeln, der Verbindungen nach rechts besitzt und auch in der hessischen NPD gewirkt hat. Er ist wegen Landfriedensbruchs vorbestraft.

      Moderation: Markus Gürne

       

      Wir schauen auf die Hintergründe und die aktuellen Entwicklungen im Mordfall Walter Lübcke und sprechen mit dem ARD-Terrorismusexperten Georg Mascolo.

      Die nachfolgenden Sendungen verschieben sich 10 Min.

      Wird geladen...
      Montag, 17.06.19
      20:15 - 20:25 Uhr (10 Min.)
      10 Min.
      VPS 20:14
      Neu im Programm
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.08.2021