• 21.07.2019
      23:35 Uhr
      ttt - titel thesen temperamente Moderation: Evelyn Fischer | Das Erste
       

      Themen:

      • Wem gehört der Mond - Ben Moore (Astrophysiker) über neue Erkenntnisse und zur kulturgeschichtlichen und mythologischen Bedeutung des Mondes
      • Face_It! - In seinem Dokumentarfilm erzählt der Regisseur und Videopionier Gerd Conradt von der Codierung des Gesichts
      • Extrem nah und unglaublich intensiv - Das NRW-Forum Düsseldorf zeigt eine Retrospektive des britischen Fotografen Martin Parr
      • „Scheize – Liebe – Sehnsucht“ - Der Gegenwartskünstler Ragnar Kjartansson im Kunstmuseum Stuttgart
      • Landraub auf Türkisch - Julia Lazarus begleitet Aktivisten, die gegen die gigantischen Bauprojekte im Norden Istanbuls protestieren

      Sonntag, 21.07.19
      23:35 - 00:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Wem gehört der Mond - Ben Moore (Astrophysiker) über neue Erkenntnisse und zur kulturgeschichtlichen und mythologischen Bedeutung des Mondes
      • Face_It! - In seinem Dokumentarfilm erzählt der Regisseur und Videopionier Gerd Conradt von der Codierung des Gesichts
      • Extrem nah und unglaublich intensiv - Das NRW-Forum Düsseldorf zeigt eine Retrospektive des britischen Fotografen Martin Parr
      • „Scheize – Liebe – Sehnsucht“ - Der Gegenwartskünstler Ragnar Kjartansson im Kunstmuseum Stuttgart
      • Landraub auf Türkisch - Julia Lazarus begleitet Aktivisten, die gegen die gigantischen Bauprojekte im Norden Istanbuls protestieren

       
      • Wem gehört der Mond

      Ben Moore ist Astrophysiker an der Universität Zürich und Experte für den Mond. 50 Jahre nach der ersten Mondlandung präsentiert er neue Erkenntnisse und erzählt von der kulturgeschichtlichen und mythologischen Bedeutung des Mondes.

      • Face_It!

      Gesichtserkennung ist der neue Fingerabdruck. In seinem Dokumentarfilm „Face_It!“ erzählt der Regisseur und Videopionier Gerd Conradt von der Codierung des Gesichts, das wie ein Siegel Zugang zur Persönlichkeit eines Menschen verschafft.

      • Extrem nah und unglaublich intensiv

      Kaum jemand hat uns Menschen so schamlos und dabei gleichzeitig humor- und liebevoll den Spiegel vorgehalten wie der britische Fotograf Martin Parr. Das NRW-Forum Düsseldorf zeigt die bisher umfangreichste Retrospektive seines Werkes.

      • „Scheize – Liebe – Sehnsucht“

      Ragnar Kjartansson ist einer der interessantesten und vielschichtigsten Gegenwartskünstler. In seinem Werk lässt er bildende Kunst, Literatur, Musik und Schauspiel verschmelzen. Das Kunstmuseum Stuttgart widmet ihm eine Überblicksschau

      • Landraub auf Türkisch

      Die Künstlerin Julia Lazarus porträtiert den Widerstand im Norden Istanbuls. In diesem Sommer ist die Berliner Künstlerin Julia Lazarus in der deutschen Kulturakademie Tarabya in Istanbul zu Gast. Für ihren aktuellen Dokumentarfilm begleitet sie eine Gruppe von Aktivisten, die gegen die gigantischen Bauprojekte im Norden der Stadt protestieren.

      Wird geladen...
      Sonntag, 21.07.19
      23:35 - 00:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.01.2021