• 22.05.2019
      20:15 Uhr
      Im Namen des Volkes Deutschland fragt zum Grundgesetz | Das Erste
       

      Im Mittelpunkt des Formats "Im Namen des Volkes - Deutschland fragt zum Grundgesetz" stehen rund 150 Bürgerinnen und Bürger aus ganz Deutschland. Sie stellen in Karlsruhe ihre Fragen zur deutschen Verfassung direkt an Professor Andreas Voßkuhle, den Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts. Es moderieren Sandra Maischberger und ARD-Rechtsexperte Frank Bräutigam.

      Mittwoch, 22.05.19
      20:15 - 21:30 Uhr (75 Min.)
      75 Min.

      Im Mittelpunkt des Formats "Im Namen des Volkes - Deutschland fragt zum Grundgesetz" stehen rund 150 Bürgerinnen und Bürger aus ganz Deutschland. Sie stellen in Karlsruhe ihre Fragen zur deutschen Verfassung direkt an Professor Andreas Voßkuhle, den Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts. Es moderieren Sandra Maischberger und ARD-Rechtsexperte Frank Bräutigam.

       

      Im Mittelpunkt des Formats „Im Namen des Volkes - Deutschland fragt zum Grundgesetz“ stehen rund 150 Bürgerinnen und Bürger aus ganz Deutschland. Sie stellen in Karlsruhe ihre Fragen zur deutschen Verfassung direkt an Professor Andreas Voßkuhle, den Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts. Es moderieren Sandra Maischberger und ARD-Rechtsexperte Frank Bräutigam.

      • Bürgerfragen an Gerichtspräsident Voßkuhle

      Das Grundgesetz spielt mitten im Leben der Menschen. Wie steht es heute um die Meinungsfreiheit, Religionsfreiheit, Gleichberechtigung oder das Asylrecht? Welche Rolle spielt das Bundesverfassungsgericht als „Bürgergericht“? Welchen Herausforderungen müssen sich Demokratie und Rechtsstaat stellen? Kleine Erklärfilme und Rückblicke rund um das Thema „70 Jahre Grundgesetz“ ergänzen die Fragen, Antworten und Diskussionen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.10.2019