• 18.05.2019
      05:30 Uhr
      Zoobabies (7/20) Geschichten aus dem Zoo Berlin und dem Tierpark Berlin | Das Erste
       

      Das Löwenpaar Aketi und Aru hat Nachwuchs bekommen: Nathan und Miron. Da Mutter Aketi keine Milch hat, werden die beiden Jungs mit der Hand aufgezogen. Nicole Marzalek und Mario Grüsser sind die Ersatzeltern. Die beiden Tierpfleger opfern jede freie Minute für die beiden Löwenkinder.
      Eine Kolonie an Tomatenfroschbabys: Noch sind die Kleinen bräunlich, erst mit zunehmendem Alter werden sie rot wie eine Tomate. Gefüttert werden lebende „Heimchen“, nicht nur Nahrung, sondern auch Spielzeug für die Kleinen.
      Der einjährige Bonobojunge Kivu ist krank. Er hat Schnupfen. Tierarzt Dr. Andreas Schüle und Tierpfleger Ruben Gralki sind ...

      Samstag, 18.05.19
      05:30 - 05:55 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Das Löwenpaar Aketi und Aru hat Nachwuchs bekommen: Nathan und Miron. Da Mutter Aketi keine Milch hat, werden die beiden Jungs mit der Hand aufgezogen. Nicole Marzalek und Mario Grüsser sind die Ersatzeltern. Die beiden Tierpfleger opfern jede freie Minute für die beiden Löwenkinder.
      Eine Kolonie an Tomatenfroschbabys: Noch sind die Kleinen bräunlich, erst mit zunehmendem Alter werden sie rot wie eine Tomate. Gefüttert werden lebende „Heimchen“, nicht nur Nahrung, sondern auch Spielzeug für die Kleinen.
      Der einjährige Bonobojunge Kivu ist krank. Er hat Schnupfen. Tierarzt Dr. Andreas Schüle und Tierpfleger Ruben Gralki sind ...

       

      Das Löwenpaar Aketi und Aru hat Nachwuchs bekommen: Nathan und Miron. Da Mutter Aketi keine Milch hat, werden die beiden Jungs mit der Hand aufgezogen. Nicole Marzalek und Mario Grüsser sind die Ersatzeltern. Die beiden Tierpfleger opfern jede freie Minute für die beiden Löwenkinder. Ohne sie hätten Nathan und Miron nicht überlebt. Die Tierkinder danken das mit großer Zuwendung.

      Eine Kolonie an Tomatenfroschbabys: Noch sind die Kleinen bräunlich, erst mit zunehmendem Alter werden sie rot wie eine Tomate. Gefüttert werden lebende „Heimchen“, nicht nur Nahrung, sondern auch Spielzeug für die Kleinen.

      Der einjährige Bonobojunge Kivu ist krank. Er hat Schnupfen. Tierarzt Dr. Andreas Schüle und Tierpfleger Ruben Gralki sind besorgt und beobachten den kranken Affen. Wenn er frisst, dann haben sie die Möglichkeit, hochdosiert Vitamin C über das Futter zu geben. Bekommen sie die Erkältung in den Griff oder müssen stärkere Medikamente eingesetzt werden?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.07.2019