• 20.04.2019
      13:50 Uhr
      Eine Liebe in Afrika (1/2) Fernsehfilm Deutschland 2002 | Das Erste
       

      Zum 70. Geburtstag seines Vaters kehrt der Chirurg Stefan von Braun nach zehn Jahren erstmals wieder in seine Heimat zurück: Südafrika. Stefan liebt das Land seiner Kindheit, aber er hasst seinen Vater und will schnell wieder abreisen. Seine Verlobte Miriam fühlt sich wider Willen zu Stefans bestem Freund Jo Mallinger hingezogen, der als anglikanischer Bischof in den Townships von Kapstadt arbeitet. Als Stefan auf der Rückreise bei einem Überfall schwer verletzt wird und fortan im Rollstuhl sitzt, ist Miriam zwischen beiden Männern hin- und hergerissen.

      Samstag, 20.04.19
      13:50 - 15:20 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Zum 70. Geburtstag seines Vaters kehrt der Chirurg Stefan von Braun nach zehn Jahren erstmals wieder in seine Heimat zurück: Südafrika. Stefan liebt das Land seiner Kindheit, aber er hasst seinen Vater und will schnell wieder abreisen. Seine Verlobte Miriam fühlt sich wider Willen zu Stefans bestem Freund Jo Mallinger hingezogen, der als anglikanischer Bischof in den Townships von Kapstadt arbeitet. Als Stefan auf der Rückreise bei einem Überfall schwer verletzt wird und fortan im Rollstuhl sitzt, ist Miriam zwischen beiden Männern hin- und hergerissen.

       

      Chirurg Stefan von Braun (Bernhard Schir) hat in München Karriere als Mediziner gemacht und kehrt nach zehn Jahren erstmals ins Land seiner Kindheit zurück: Südafrika. Anlass ist der 70. Geburtstag seines Vaters Bernhard (Hans-Michael Rehberg), eines liberalen Großgrundbesitzers, der die Augen nicht vor den Problemen der Schwarzen verschließt.

      Bernhard ist alt geworden und hofft, dass sein Sohn nun in Südafrika bleibt, um ihn auf der Farm zu unterstützen. Stefan will ihm jedoch nur seine Verlobte Miriam Steiner (Julia Stemberger) vorstellen und bald wieder abreisen. Er hat es dem Vater nicht verziehen, dass dieser noch vor dem Tod seiner kranken Mutter eine Affäre mit Denise (Hannelore Elsner) hatte und sie später heiratete.
      Auf der Geburtstagsfeier begegnet Miriam Jo Mallinger (Heiner Lauterbach), Stefans bestem Freund von früher. Durch Jo und dessen Arbeit als anglikanischer Bischof in den Townships von Kapstadt lernt Miriam, die zunächst einige Berührungsängste hat, Südafrika von einer Seite kennen, die ihr als Touristin verschlossen geblieben wäre. Dabei fühlen Jo und Miriam sich mehr und mehr zueinander hingezogen.

      Die Situation spitzt sich dramatisch zu, als Stefan kurz vor dem geplanten Rückflug nach Deutschland bei einem Überfall so schwer verletzt wird, dass er an den Rollstuhl gefesselt bleibt.

      Der Zweiteiler „Eine Liebe in Afrika" erzählt eine bewegende Liebesgeschichte vor dem Hintergrund wachsender sozialer Probleme der südafrikanischen Gesellschaft. Als Berater bei den Dreharbeiten fungierte der Geistliche Stefan Hippler, der von 1997 bis 2009 die deutsche katholische Gemeinde am Kap betreute. Das facettenreiche Melodram über die Begegnung eines anglikanischen Bischofs, der in Südafrika gegen die Ausbreitung von HIV kämpft, und einer Physiotherapeutin, deren Leben durch den Unfall ihres Verlobten in den Grundfesten erschüttert wird, ist glänzend besetzt mit Heiner Lauterbach und Julia Stemberger. In den weiteren Rollen sind Bernhard Schir, Hans-Michael Rehberg und Monica Bleibtreu zu sehen. Als Gast tritt Hannelore Elsner auf. Regisseur und Kameramann Xaver Schwarzenberger inszenierte nach einem Buch von Gabriela Sperl.

      Wird geladen...
      Samstag, 20.04.19
      13:50 - 15:20 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.11.2022