• 28.01.2015
      04:15 Uhr
      W wie Wissen Was hilft gegen Krebs? | Das Erste
       

      Krebs ist nach wie vor die zweithäufigste Todesursache in Deutschland - trotz aller Fortschritte in Vorsorge und Therapie. Operationen und Strahlenbehandlungen wirken nur örtlich gegen den Tumor. Chemotherapien haben starke Nebenwirkungen, weil sie auch gesunde Zellen angreifen. Große Hoffnungen setzen die Ärzte daher auf eine Alternative im Kampf gegen Krebs: die Immun-Therapie. "W wie Wissen" zeigt, wie das das eigene Immunsystem fit gemacht werden kann im Kampf gegen den Krebs. Die Themen:

      • Warum bekommen wir Krebs?
      • Immuntherapie gegen Krebs
      • Der Preis des Überlebens
      • Krebsrisiko senken

      Moderation: Dennis Wilms

      Mittwoch, 28.01.15
      04:15 - 04:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 05:00
      Geänderte Sendezeit!
      HD-TV Stereo

      Krebs ist nach wie vor die zweithäufigste Todesursache in Deutschland - trotz aller Fortschritte in Vorsorge und Therapie. Operationen und Strahlenbehandlungen wirken nur örtlich gegen den Tumor. Chemotherapien haben starke Nebenwirkungen, weil sie auch gesunde Zellen angreifen. Große Hoffnungen setzen die Ärzte daher auf eine Alternative im Kampf gegen Krebs: die Immun-Therapie. "W wie Wissen" zeigt, wie das das eigene Immunsystem fit gemacht werden kann im Kampf gegen den Krebs. Die Themen:

      • Warum bekommen wir Krebs?
      • Immuntherapie gegen Krebs
      • Der Preis des Überlebens
      • Krebsrisiko senken

      Moderation: Dennis Wilms

       

      Krebs ist nach wie vor die zweithäufigste Todesursache in Deutschland - trotz aller Fortschritte in Vorsorge und Therapie. Jeder Vierte stirbt daran, etwa eine halbe Million Menschen erkranken jährlich.

      "Stahl, Strahl, Chemie" waren lange die Hauptwaffen gegen die Krankheit. Operationen und Strahlenbehandlungen aber wirken nur örtlich gegen den Tumor, eventuelle Metastasen werden nicht erfasst. Und Chemotherapien haben starke Nebenwirkungen, weil sie auch gesunde Zellen angreifen.

      Große Hoffnungen setzen die Ärzte daher auf eine neue Alternative im Kampf gegen Krebs: die Immun-Therapie. Normalerweise erkennt unser Immunsystem fremde oder gefährliche Zellen im Körper und greift sie an. Doch Krebszellen wachsen die meiste Zeit unbehelligt, weil sie mit einer Art Tarnkappe den dauerhaften Angriff der körpereigenen Immunzellen vereiteln.

      "W wie Wissen" zeigt, wie das das eigene Immunsystem fit gemacht werden kann im Kampf gegen den Krebs.

      Themen:

      • Warum bekommen wir Krebs?
      • Immuntherapie gegen Krebs
      • Der Preis des Überlebens
      • Krebsrisiko senken

      Dennis Wilms nimmt die Zuschauer wöchentlich mit auf Entdeckungsreise: In die Tiefen der Ozeane, in die geheimnisvolle Welt des Körpers, in die entlegenen Winkel des Weltraums.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 28.01.15
      04:15 - 04:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 05:00
      Geänderte Sendezeit!
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.07.2022