• 17.08.2014
      07:10 Uhr
      Willi wills wissen Wer weiß, wie's Wetter wird? | Das Erste
       

      Willi will wissen, wie das Wetter wird. Weil sein Wetterfrosch das Weite gesucht hat, fragt er einen Experten. Christian, Meteorologe in Hohenpeißenberg auf der ältesten Bergwetterstation der Welt, erklärt Willi einige Grundlagen der Wetterforschung: den Himmel beobachten, Windgeschwindigkeit und Bodentemperatur messen, die Niederschlagsmenge ermitteln. Auch wie Regen und Wind überhaupt entstehen, erklärt Wetterexperte Christian dem Reporter. Um möglichst genaue Wettervorhersagen zu treffen, werden auf der Wetterstation viele verschiedene Daten erhoben. Aber Willi stellt fest: Absoluter Verlass ist auf die Vorhersage trotzdem nie.

      Sonntag, 17.08.14
      07:10 - 07:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Willi will wissen, wie das Wetter wird. Weil sein Wetterfrosch das Weite gesucht hat, fragt er einen Experten. Christian, Meteorologe in Hohenpeißenberg auf der ältesten Bergwetterstation der Welt, erklärt Willi einige Grundlagen der Wetterforschung: den Himmel beobachten, Windgeschwindigkeit und Bodentemperatur messen, die Niederschlagsmenge ermitteln. Auch wie Regen und Wind überhaupt entstehen, erklärt Wetterexperte Christian dem Reporter. Um möglichst genaue Wettervorhersagen zu treffen, werden auf der Wetterstation viele verschiedene Daten erhoben. Aber Willi stellt fest: Absoluter Verlass ist auf die Vorhersage trotzdem nie.

       

      Willi will wissen, wie das Wetter wird. Weil sein Wetterfrosch das Weite gesucht hat, fragt er einen Experten. Christian, Diplom-Meteorologe in Hohenpeißenberg auf der ältesten Bergwetterstation der Welt, erklärt Willi einige Grundlagen der Wetterforschung: den Himmel beobachten, Windgeschwindigkeit und Bodentemperatur messen, die Niederschlagsmenge ermitteln. Auch wie Regen und Wind überhaupt entstehen, erklärt Wetterexperte Christian dem Reporter.

      Um möglichst genaue Wettervorhersagen zu treffen, werden auf der Wetterstation viele verschiedene Daten erhoben. Willi hilft, einen Wetterballon zu starten, der mit Hilfe einer Sonde Messwerte zu einem Computer in der Wetterstation funkt. Sogar vom Weltraum aus kann man das Wetter beobachten: Satelliten liefern regelmäßig Fotos von der Erde. Anhand der Wolkenformationen kann ein Meteorologe erkennen, wo sich zum Beispiel ein Wirbelsturm zusammenbraut.
      Aber Willi stellt fest: Absoluter Verlass ist auf die Vorhersage trotzdem nie. Zum Trost hat er eine Bauernregeln parat: Schreit der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter - oder es bleibt wie es ist!

      Reporter sind neugierig. Das ist auch Willi! Er macht sich auf durch Bayern und den Rest der deutschen Welt, um Berufe, Orte und Abläufe zu erkunden.

      Er begleitet interessante Menschen, wie zum Beispiel einen Stuntman oder einen Tierarzt bei der Arbeit. Oder er lässt sich an spannenden Orten wie einer Feuerwache oder einem Flughafen, einem Flussschiff oder einem Salzbergwerk von einer Überraschung zur nächsten treiben.

      Willi klärt Zusammenhänge auf, indem er den Weg eines Wassertropfens von der Quelle bis zur Kläranlage verfolgt oder einer Postkarte von der Nordsee bis ins Voralpenland auf der Spur bleibt. Willi wills eben wissen!

      Wird geladen...
      Sonntag, 17.08.14
      07:10 - 07:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.05.2021