• 18.02.2019
      09:05 Uhr
      Live nach Neun Moderation: Isabel Varell und Tim Schreder | Das Erste
       

      Themen u.a.:

      • Größtes Schlumpftreffen der Welt
      • So nimmt man 125 Kilo ab, Studiogast Felix Stolzenburg
      • Spot an! Promi-Ausblick
      • Samuel Koch begeistert am Mannheimer Nationaltheater
      • Keine Post für Holthausen - seit Monaten
      • Freundinnen seit 75 Jahren
      • Fuchs und Hase auf der Spur

      Montag, 18.02.19
      09:05 - 09:55 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Themen u.a.:

      • Größtes Schlumpftreffen der Welt
      • So nimmt man 125 Kilo ab, Studiogast Felix Stolzenburg
      • Spot an! Promi-Ausblick
      • Samuel Koch begeistert am Mannheimer Nationaltheater
      • Keine Post für Holthausen - seit Monaten
      • Freundinnen seit 75 Jahren
      • Fuchs und Hase auf der Spur

       
      • Größtes Schlumpftreffen der Welt

      In Lauchringen, im tiefsten Baden Württemberg fand am Wochenende das offenbar größte Schlumpftreffen der Welt statt. Zugelassen werden nur Teilnehmer, die als Schlumpf verkleidet sind und sich zum Gruppenfoto versammeln. Der bisherige Rekord liegt bei 2510 Teilnehmern und wurde 2009 in Wales aufgestellt. Organisiert wird die Aktion von einem Verein, den Jugendfreunde gegründet haben.

      • So nimmt man 125 Kilo ab

      Felix Stolzenburg aus Reinickendorf wog einmal satte 220 Kilo. Das brachte massive gesundheitliche Probleme mit sich - bis er sich für eine Magenverkleinerung entschied. Er stellte seine Ernährung radikal um und absolviert seither ein stolzes Fitnessprogramm - mit Erfolg.

      • Samuel Koch begeistert am Mannheimer Nationaltheater

      Schauspieler Samuel Koch gehört seit der Spielzeit 2018/19 zum Ensemble des Mannheimer Nationaltheaters. Für seine Auftritte erhält der Querschnittsgelähmte viel Applaus. Vor Ort bei seinem Solostück "Judas" und der Premiere von "Steppenwolf" mit dabei.

      • Keine Post für Holthausen - seit Monaten

      Wenn der Postmann kein Mal klingelt - das ist in der Tecklenburger Bauerschaft Holthausen seit zwei Jahren immer wieder Realität: die 2. Mahnung kommt dann Mal vor der ersten Rechnung, die Einladung zur Beerdigung nach der Beerdigung oder die Bewerbuzngsunterlagen werden zurückgeschickt, weil der Bewerber ja nicht zum Bewerbungsgespräch erschienen ist.

      • Freundinnen seit 75 Jahren

      Im Alter ist Einsamkeit keine Seltenheit - das kann ein paar Frauen in Gebhardshain im Landkreis Altenkirchen nicht passieren: Seit 75 Jahren gehen die Freundinnen gemeinsam durch dick und dünn.

      • Fuchs und Hase auf der Spur

      Grundschüler aus Immenstadt haben ihr warmes Klassenzimmer verlassen und sind stattdessen durch den tiefen Schnee gestapft. An ihrer Schule gehört Umweltbildung fest zum Lehrplan. Mit einem Führer begaben sie sich auf die Spur von Fuchs und Hase.

      Montags bis freitags von 9:05 bis 9:50 Uhr geht es um Land und Leute in unterschiedlichen Regionen, Alltagshelden, Schicksale und Erfolgsgeschichten. Im Mittelpunkt stehen Menschen und ihr Alltag, ihr Lebensgefühl, ihre Wünsche, Träume und ganz realen Bedürfnisse. Das Wetter ist immer ein Thema, aber weniger die klassische Vorhersage als vielmehr die aktuellen Wetterphänomene und jahreszeitlichen Aspekte. Aus dem Studio in Düsseldorf wird live quer durch die Republik geschaltet. Die Gastgeber, zwei Moderatoren zweier Generationen, tauschen sich im Studio zu den Themen aus.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.01.2020