• 17.11.2013
      05:20 Uhr
      Der Wilde von Montana Spielfilm USA 1963 (Mail order Bride) | Das Erste
       

      Nach dem Tod seines alten Herrn müht sich der verzogene Farmerssohn Lee Carey nach Kräften, das väterliche Erbe mit Frauen, Alkohol und Poker durchzubringen. Das ändert sich, als der alternde Revolverheld Will Lane auf der Farm auftaucht, der Lees Vater versprochen hat, den missratenen Spross unter seine Knute zu nehmen. Per Kontaktanzeige sucht Will eine Frau für den jungen Herumtreiber aus, die dieser zunächst nur heiratet, um sein Erbe nicht zu verlieren. Erst als seine angeblichen Freunde ihn im Stich lassen, erkennt Lee die Vorzüge der Ehe und beschließt, sein verlottertes Leben zu ändern.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 17.11.13
      05:20 - 06:40 Uhr (80 Min.)
      80 Min.

      Nach dem Tod seines alten Herrn müht sich der verzogene Farmerssohn Lee Carey nach Kräften, das väterliche Erbe mit Frauen, Alkohol und Poker durchzubringen. Das ändert sich, als der alternde Revolverheld Will Lane auf der Farm auftaucht, der Lees Vater versprochen hat, den missratenen Spross unter seine Knute zu nehmen. Per Kontaktanzeige sucht Will eine Frau für den jungen Herumtreiber aus, die dieser zunächst nur heiratet, um sein Erbe nicht zu verlieren. Erst als seine angeblichen Freunde ihn im Stich lassen, erkennt Lee die Vorzüge der Ehe und beschließt, sein verlottertes Leben zu ändern.

       

      Montana, im Jahr 1890. Der alternde Revolverheld Will Lane (Buddy Ebsen) hat seinem verstorbenen Freund Carey versprochen, sich um dessen missratenen Sohn Lee (Keir Dullea) zu kümmern. Will ist ein zäher Bursche, der schon einiges erlebt hat, doch dieser Job bringt ihn an seine Grenzen. Der erfahrene Sheriff Jess Linley (Paul Fix) ist sogar der Meinung, dass Lees Erziehung eine "mission impossible" ist. Denn der junge Lee ist ein Taugenichts, wie er im Buche steht. Für die väterliche Farm macht er nicht einen Finger krumm, er verbringt seine Zeit lieber mit der Prostituierten Marietta (Barbara Luna) und lässt sich bei Whiskey und Poker von seinen angeblichen Freunden systematisch ausnehmen.

      Um den verzogenen Halbstarken auf Vordermann zu bringen, greift der alte Haudegen Will zu einer radikalen Maßnahme. Per Zeitungsannonce sucht er eine geeignete Frau, die dem jungen Herumtreiber Manieren beibringen soll. Als Will mit der hübschen Annie Boley (Lois Nettleton) auf der Farm erscheint, willigt Lee zähneknirschend in die Heirat ein. Er hofft, auf diese Weise sein Erbe nicht zu verlieren, über das der Alte vertraglich verfügt. Um Will zu täuschen, spielt Lee also für eine Weile den fleißigen und verantwortungsbewussten Ehemann.

      Wider Erwarten bewirkt Annies Gegenwart auf der Farm allmählich doch eine gewisse charakterliche Wandlung bei dem jungen Heißsporn. Die neue Situation bleibt Lees falschem Freund Jace (Warren Oates) nicht verborgen. Als Jace die Labilität Lees ausnutzen und sich dessen gesamten Besitz unter den Nagel reißen will, kommt es zu einer schicksalhaften Begegnung.

      Dieser liebenswürdige Film machte Burt Kennedy ("Die Rückkehr der glorreichen Sieben") zu einem der führenden Regisseure von Westernkomödien in den 1960er und frühen 1970er Jahren.

      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 17.11.13
      05:20 - 06:40 Uhr (80 Min.)
      80 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 31.01.2023