• 23.01.2019
      00:35 Uhr
      Die Kanzlei (38) Exzess | Das Erste
       

      Lars Meckel, Yasmins Ehemann, ersucht seine Kollegen aus der Kanzlei um „Amtshilfe“. Als Pflichtverteidiger vertritt er Harry Schneider, der wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft sitzt. Er wird beschuldigt, bei einer Polizeikontrolle einen Beamten verletzt zu haben. Isa von Brede und Markus Gellert bezweifeln, dass der Beschuldigte vor Gericht Recht bekommen wird, denn Schneider ist nicht in der Lage, seine Wutausbrüche zu zügeln. Tatsächlich erreichen sie seine Entlassung aus der Untersuchungshaft - aber Schneider sieht rot und nimmt alle Mitglieder der Kanzlei als Geiseln...

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 23.01.19
      00:35 - 01:20 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Lars Meckel, Yasmins Ehemann, ersucht seine Kollegen aus der Kanzlei um „Amtshilfe“. Als Pflichtverteidiger vertritt er Harry Schneider, der wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft sitzt. Er wird beschuldigt, bei einer Polizeikontrolle einen Beamten verletzt zu haben. Isa von Brede und Markus Gellert bezweifeln, dass der Beschuldigte vor Gericht Recht bekommen wird, denn Schneider ist nicht in der Lage, seine Wutausbrüche zu zügeln. Tatsächlich erreichen sie seine Entlassung aus der Untersuchungshaft - aber Schneider sieht rot und nimmt alle Mitglieder der Kanzlei als Geiseln...

       

      Stab und Besetzung

      Isabel von Brede Sabine Postel
      Markus Gellert Herbert Knaup
      Yasmin Meckel Sophie Dal
      Gudrun Wohlers Katrin Pollitt
      Thomas Zuhse Oliver Wnuk
      Gisbert Rottmann Dirk Martens
      Ole Hansen Robert Gallinowski
      Gerd Wohlers Josef Heynert
      Lars Meckel Matthias Ziesing
      Harry Schneider Aleksandar Tesla
      Martina Gunderson Petra Kleinert
      Richter Helmer Thomas Mehlhorn
      Burghard Menke Lennart Lemster
      Oliver Bröse Roland Jankowsky
      Ali Ngoni Joel Williams
      Richter Greinert Thomas Kügel
      Staatsanwalt Wärmelskirchen Werner Wölbern
      Galip Ulküm Badasar Calbiyik
      Regie Thomas Jauch
      Musik Helmut Zerlett
      Christoph Zirngibl
      Hinrich Dageför und Stefan Wulff
      Kamera Clemens Messow
      Buch Thorsten Näter

      Lars Meckel, Yasmins Ehemann, ersucht seine Kollegen aus der Kanzlei um „Amtshilfe“. Als Pflichtverteidiger vertritt er Harry Schneider, der wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft sitzt. Er wird beschuldigt, bei einer Polizeikontrolle einen Beamten gestoßen zu haben, so dass der auf die U-Bahngleise gestürzt ist und sich verletzt hat.

      Schneider bestreitet die Vorwürfe und erklärt, von den Polizisten grundlos überprüft, schikaniert und körperlich angegangen worden zu sein. Doch auch Isa von Brede und Markus Gellert bezweifeln, dass der Beschuldigte vor Gericht Recht bekommen wird. Denn Schneider ist Choleriker und nicht in der Lage, seine Wutausbrüche in den Griff zu bekommen.

      Zwar erreichen Isa und Gellert Schneiders Entlassung aus der U-Haft, aber dann eskaliert die Situation, als er das Gefühl hat, dass sich alle gegen ihn verschworen haben. Schneider entwendet einem Polizeibeamten die Pistole und nimmt alle Mitglieder der Kanzlei als Geisel.

      Auf der Straße beziehen Polizei und MEK Stellung. Der Zufall will es, dass sich die aufgeregte Martina Gunderson, Gellerts ehemalige Mandantin, zur selben Zeit in der Kanzlei eingefunden hat, da sie mit Hilfe Gellerts ihren neuen Hauswirt verklagen will. Sie erweist sich als ebenso große Nervensäge wie der Geiselnehmer.

      In dieser angespannten Situation gelingt es Gudrun, die Kanzlei unbeobachtet zu verlassen. Sie will einen Zeugen ausfindig machen, der Schneiders Unschuld beweisen kann.

      Fernsehserie Deutschland 2018

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 23.01.19
      00:35 - 01:20 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.10.2019