• 26.12.2018
      21:45 Uhr
      Maria Wern, Kripo Gotland - Tödliche Leidenschaft Spielfilm Schweden 2018 (Maria Wern - Almedalen) | Das Erste
       

      Eva Röse alias Maria Wern muss bei ihrem 14. Fall den Mord an einer Spitzenpolitikerin aufklären und einen Anschlag verhindern. Der Krimi mit Thriller-Touch spielt vor dem Hintergrund der aufgeheizten politischen Situation in Schweden nach dem aktuellen Wahlerfolg von Rechtspopulisten. Der Fernsehfilm beeindruckt durch eine kühle Ästhetik mit stimmungsvollen Landschaftsbildern, die inmitten des moralischen Verfalls ein längst verflossenes Gesellschaftsidyll beschwören. Wieder an Marias Seite steht Erik Johansson als ihr Kollege und heimlicher Geliebter Sebastian, der sie dazu bringen möchte, sich für ihn zu entscheiden.

      Mittwoch, 26.12.18
      21:45 - 23:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Eva Röse alias Maria Wern muss bei ihrem 14. Fall den Mord an einer Spitzenpolitikerin aufklären und einen Anschlag verhindern. Der Krimi mit Thriller-Touch spielt vor dem Hintergrund der aufgeheizten politischen Situation in Schweden nach dem aktuellen Wahlerfolg von Rechtspopulisten. Der Fernsehfilm beeindruckt durch eine kühle Ästhetik mit stimmungsvollen Landschaftsbildern, die inmitten des moralischen Verfalls ein längst verflossenes Gesellschaftsidyll beschwören. Wieder an Marias Seite steht Erik Johansson als ihr Kollege und heimlicher Geliebter Sebastian, der sie dazu bringen möchte, sich für ihn zu entscheiden.

       

      Maria Wern (Eva Röse) bekommt in dem Küstenstädtchen Visby einen staatstragenden Auftrag: Mit dem Team der Kripo Gotland soll sie für Sicherheit beim Jahrestreffen der schwedischen Parteispitzen sorgen.

      Doch noch bevor es losgeht, ereignet sich in dem Tagungshotel ein Brandaschlag. Zwar wird niemand verletzt, aber die bereits angereiste Parteichefin Ursula Henry (Amanda Ooms) ist spurlos verschwunden. Bei der Suche arbeitet Maria mit Sebastian (Erik Johansson) zusammen, mit dem sie ihre heimliche Liaison wieder aufgenommen hat.

      Schon bald stößt die Kommissarin auf eine Reihe von Geheimnissen der umstrittenen Politikerin, die eine Affäre mit ihrem politischen Gegenspieler, dem Rechtspopulisten Jörgen Wilhelmsson (Staffan Kihlbom Thor), vor der Öffentlichkeit verbirgt. Obwohl Henry überraschend wieder auftaucht, kann die Polizei ihr Leben nicht schützen.

      Als sie bei einem zweiten Attentat getötet wird, gerät der Stand-Up-Comedian Simon Heller (Alexander Salzberger) unter Verdacht. Er hatte das Opfer ins Zentrum seiner aggressiven Polemik gestellt. Maria findet jedoch schon bald heraus, dass Simon ebenfalls bedroht wird und in Gefahr ist.

      Eine Schlüsselrolle spielt die psychopathische Stalkerin Annika Berger (Liv Mjönes), die sich bei Maria als Simons Geliebte Jenny ausgibt. Für die Kommissarin beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, denn ein weiterer Anschlag in dem Tagungshotel ist geplant.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 26.12.18
      21:45 - 23:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2021