• 18.12.2018
      18:50 Uhr
      Familie Dr. Kleist (106) Blutsbande | Das Erste
       

      Martha, Mitte 70, bricht auf der Straße zusammen. Als Michael und Christian im Krankenhaus nach ihr sehen wollen, ist sie verschwunden. Sie ist weggelaufen, weil sie nicht krankenversichert ist und kein Geld für die Behandlung hat. Tanja behandelt Marthas Enkelin Louisa. Die beiden Frauen begegnen sich in der Praxis, doch Louisa will nichts von ihrer Großmutter wissen. Tanja versucht, zwischen den beiden Frauen zu vermitteln. Lotte erledigt ihr Praktikum zur allgemeinen Zufriedenheit. Als Yasmin erkennt, dass Lotte ernsthaft an Laborarbeit interessiert ist, nimmt sie sie unter ihre Fittiche.

      Dienstag, 18.12.18
      18:50 - 19:45 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

      Martha, Mitte 70, bricht auf der Straße zusammen. Als Michael und Christian im Krankenhaus nach ihr sehen wollen, ist sie verschwunden. Sie ist weggelaufen, weil sie nicht krankenversichert ist und kein Geld für die Behandlung hat. Tanja behandelt Marthas Enkelin Louisa. Die beiden Frauen begegnen sich in der Praxis, doch Louisa will nichts von ihrer Großmutter wissen. Tanja versucht, zwischen den beiden Frauen zu vermitteln. Lotte erledigt ihr Praktikum zur allgemeinen Zufriedenheit. Als Yasmin erkennt, dass Lotte ernsthaft an Laborarbeit interessiert ist, nimmt sie sie unter ihre Fittiche.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Christian Kleist Francis Fulton-Smith
      Tanja Ewald Christina Athenstädt
      Dr. Michael Sandmann Luca Zamperoni
      Paul Kleist Julian König
      Inge März Uta Schorn
      Bernd Spengler Walter Plathe
      Lotte Ewald Anne Sophie Triesch
      Rosalie Sandmann Nelly Hoffmann
      Dr. Timotheus von Hatzfeld Tom Radisch
      Nora Mann Winnie Böwe
      Yasmin Wolf Artemis Chalkidou
      Jan Dreves Daniel Littau
      Marta Kemmer Barbara Focke
      Martha Louisa Homann Pauline Rènevier
      Bodo Timmermann Roland Wolf
      Helge Timmermann Dominik Klingberg
      Merle Albrecht Florence Rinklin
      Gustav Simon Roch
      Regie Verena S. Freytag
      Buch Gabriele Kosack und Günter Overmann

      Martha, Mitte 70, bricht auf der Straße zusammen. Als Michael und Christian im Krankenhaus nach ihr sehen wollen, ist sie verschwunden. Sie ist weggelaufen, weil sie nicht krankenversichert ist und kein Geld für die Behandlung hat. Christian kann sie beruhigen und untersucht sie in seiner Praxis. Da Martha auch an starken Unterleibsschmerzen leidet, verweist Christian sie an Tanja.

      Parallel behandelt er Bodo Timmermann. Er leidet unter chronischer Bronchitis, die er mit einem Spray bekämpft, jetzt möchte Bodo ein Rezept für ein neues Fläschchen. Doch da er Blut hustet, besteht Christian auf einer ausführlichen Untersuchung.

      Tanja behandelt Marthas Enkelin Louisa. Die beiden Frauen begegnen sich in der Praxis, doch Louisa will nichts von ihrer Großmutter wissen. Martha erzählt Tanja, dass jegliche Kontaktversuche von Louisa und ihrer Familie abgeblockt werden. Man wirft ihr vor, in der Vergangenheit ihren kleinen Sohn, Louisas Vater, zurückgelassen zu haben, um ein neues Leben im Ausland zu beginnen. Ein riesiges Missverständnis, wie Tanja im Laufe der Gespräche mit Martha erfährt. Tanja versucht, zwischen den beiden Frauen zu vermitteln.

      Lotte erledigt ihr Praktikum zur allgemeinen Zufriedenheit - nur Yasmin fühlt sich durch Lotte zunehmend gestört. Als Yasmin erkennt, dass Lotte ernsthaft an Laborarbeit interessiert ist, nimmt sie sie unter ihre Fittiche. Zu Tanjas und Christians Überraschung möchte Lotte den Rest ihres Praktikums im Labor absolvieren.

      Fernsehserie Deutschland 2018

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 18.12.18
      18:50 - 19:45 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.03.2019