• 09.12.2018
      21:45 Uhr
      Anne Will CDU mit neuer Chefin - reicht das für einen Neustart? | Das Erste
       

      Nach 18 Jahren geht die Ära Merkel in der CDU zu Ende. Mit Annegret Kramp-Karrenbauer steht weiterhin eine Frau an der Spitze der Partei. Wieviel Neuanfang steckt in Kramp-Karrenbauer? Schafft sie es, die ganze Partei hinter sich zu bringen? Und wie stark wird sich Kramp-Karrenbauer mit ihrem Kurs von Angela Merkel abgrenzen? Darüber spricht Anne Will mit:

      • Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU)
      • Martin Schulz (SPD)
      • Wolfgang Kubicki (FDP)
      • Christiane Hoffmann, stellvertretende Leiterin des "Spiegel"-Hauptstadtbüros
      • Gabor Steingart, Journalist und Autor

      Sonntag, 09.12.18
      21:45 - 22:45 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Nach 18 Jahren geht die Ära Merkel in der CDU zu Ende. Mit Annegret Kramp-Karrenbauer steht weiterhin eine Frau an der Spitze der Partei. Wieviel Neuanfang steckt in Kramp-Karrenbauer? Schafft sie es, die ganze Partei hinter sich zu bringen? Und wie stark wird sich Kramp-Karrenbauer mit ihrem Kurs von Angela Merkel abgrenzen? Darüber spricht Anne Will mit:

      • Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU)
      • Martin Schulz (SPD)
      • Wolfgang Kubicki (FDP)
      • Christiane Hoffmann, stellvertretende Leiterin des "Spiegel"-Hauptstadtbüros
      • Gabor Steingart, Journalist und Autor

       

      Nach 18 Jahren geht die Ära Merkel in der CDU zu Ende. Mit Annegret Kramp-Karrenbauer steht weiterhin eine Frau an der Spitze der Partei. Damit endet nach acht Regionalkonferenzen und einem emotionalen Parteitag ein historischer Prozess der KandidatInnen-Suche für dieses Amt. Wofür steht die neue Parteivorsitzende? Wieviel Neuanfang steckt in Kramp-Karrenbauer? Schafft sie es, die ganze Partei hinter sich zu bringen? Und wie stark wird sich Kramp-Karrenbauer mit ihrem Kurs von Angela Merkel abgrenzen?

      Zu Gast bei Anne Will:

      • Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Parteivorsitzende
      • Martin Schulz (SPD), Mitglied des Bundestages und ehemaliger Parteivorsitzender
      • Wolfgang Kubicki (FDP), stellvertretender Parteivorsitzender und Bundestagsvizepräsident
      • Christiane Hoffmann, stellvertretende Leiterin des "Spiegel"-Hauptstadtbüros
      • Gabor Steingart, Journalist und Autor

      Anne Will - sonntags mit Gebärdenübersetzung über HbbTV

      Anne Will diskutiert mit ihren Gästen über politische Prozesse, wirtschaftliche Zusammenhänge und gesellschaftliche Trends. Sie bietet Gästen und Zuschauern die Plattform für eine gesellschaftspolitische Meinungsbildung: relevant und lebensnah.

      Die Sendung "Anne Will" wird seit Januar 2018 im HbbTV-Angebot des Ersten mit Gebärdensprache begleitet.
      Die Gebärdenübersetzung kann mit der Fernbedienung über die ARD-Startleiste des Ersten aufgerufen werden.
      Voraussetzung für die Nutzung ist ein HbbTV-fähiges Empfangsgerät (Smart-TV oder Set-Top-Box), das mit dem Internet verbunden ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.01.2020