• 01.06.2013
      16:15 Uhr
      Die Klassikkutsche deutsche Dokureihe 2012 | KiKA
       

      In seiner "Klassikkutsche" macht sich der Berliner Pianist Andres Kern mit Kindern auf die Spur des schnellsten klassischen Musikstückes. Der Hummelflug ist ein orchestrales Interludium aus dem dritten Akt der Oper "Das Märchen vom Zaren Saltan" von Nikolai Rimsky-Korsakow aus dem Jahr 1899/1900. Nicht nur wegen seiner weltweiten Bekanntheit und Beliebtheit könnte dieses Stück im Guinnessbuch der Rekorde stehen, sondern vor allem wegen seiner Schnelligkeit: in 180 Schlägen pro Minute sollen die Töne des Hummelfluges gespielt werden. Kein Wunder, dass dieses Stück bei Musikern auch "Fingerbrecher" genannt wird.

      Samstag, 01.06.13
      16:15 - 16:35 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      Kinderprogramm Stereo

      In seiner "Klassikkutsche" macht sich der Berliner Pianist Andres Kern mit Kindern auf die Spur des schnellsten klassischen Musikstückes. Der Hummelflug ist ein orchestrales Interludium aus dem dritten Akt der Oper "Das Märchen vom Zaren Saltan" von Nikolai Rimsky-Korsakow aus dem Jahr 1899/1900. Nicht nur wegen seiner weltweiten Bekanntheit und Beliebtheit könnte dieses Stück im Guinnessbuch der Rekorde stehen, sondern vor allem wegen seiner Schnelligkeit: in 180 Schlägen pro Minute sollen die Töne des Hummelfluges gespielt werden. Kein Wunder, dass dieses Stück bei Musikern auch "Fingerbrecher" genannt wird.

       

      In seiner "Klassikkutsche" macht sich der Berliner Pianist Andres Kern mit Kindern auf die Spur des schnellsten klassischen Musikstückes. Der Hummelflug ist ein orchestrales Interludium aus dem dritten Akt der Oper "Das Märchen vom Zaren Saltan" von Nikolai Rimsky-Korsakow aus dem Jahr 1899/1900. Nicht nur wegen seiner weltweiten Bekanntheit und Beliebtheit könnte dieses Stück im Guinnessbuch der Rekorde stehen, sondern vor allem wegen seiner Schnelligkeit: in 180 Schlägen pro Minute sollen die Töne des Hummelfluges gespielt werden. Kein Wunder, dass dieses Stück bei Musikern auch "Fingerbrecher" genannt wird. Die Klassikkutsche nimmt dieses Stück zum Anlass, um mit den vier Kindern Anton, Frederik, Karoline und Majken ein Experiment zu starten: Anton und Frederik treffen auf zwei Musiker: Die Kontrabassistin Beltane Ruiz und der Vibraphonist Franz Bauer. Mit ihnen gemeinsam werden sie eine neue Variante des Hummelfluges erarbeiten. Und Karoline und Majken treffen auf den Hip Hoper Gunnar Laatsch und dem Breakdancer Gabriel Manz. Sie sollen sich Tanzperformance zum Thema ausdenken. Was dabei herauskommt, weiß vorher niemand. Klar ist nur: Am Ende werden sich die beiden Gruppen treffen und ein Tanz-Musik-Stück aufführen: Wie ist das wohl, wenn die Hummel auf diese Weise zum Klingen und in Bewegung gebracht wird? Am Ende sind sich jedenfalls alle einig: Experiment geglückt und: dieser Hummelflug ist (nach wie vor) ein echter Ohrwurm!

      Wird geladen...
      Samstag, 01.06.13
      16:15 - 16:35 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      Kinderprogramm Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.02.2023