• 09.05.2013
      12:55 Uhr
      Die Schule der kleinen Vampire 104-teilige italienisch-luxemburgisch-deutsche Zeichentrickserie 2006-2010 | KiKA
       

      23. Am Spinnenfaden
      24. Kryptinas Geheimnis

      Donnerstag, 09.05.13
      12:55 - 13:20 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      23. Am Spinnenfaden
      24. Kryptinas Geheimnis

       

      23. Am Spinnenfaden
      Vampirjäger Paulus Polidori sammelt zusammen mit seiner Enkelin wilden Knoblauch nachts im Wald. Oskar und Gruftine, die die beiden bei einem Rundflug entdecken, beobachten, wie sie vom Wolf bedroht werden. Oskar bittet Gruftine die beiden zum See zu locken, wo er mit einem Boot warten wird. Gerade noch in letzter Sekunde gelingt die Rettung vor dem wütenden und hungrigen Wolf. Und in romantischer Eintracht rudert Oskar zusammen mit Polidori und Sunshine im Vollmond über den See. Ebenfalls dabei Gruftines Spinne Arakula, die bei einem gefährlichen Flugmanöver in Polidoris Knoblauchsack stürzte. Als Sunshine das Armband ihrer Mutter verliert und es im See versinkt, wird Arakula zur rettenden Heldin. Entzückt von dieser Spinne, wünscht sie sich Arakula als Haustier. Mit einem Trick katapultiert Oskar Arakula zurück in die Freiheit und zur eifersüchtigen Gruftine.

      24. Kryptinas Geheimnis
      Gruftine entdeckt das Geheimnis von Lady Kryptinas Schönheit: heimlich benutzt sie eine Schönheitsasche, die von einem entlegenen Friedhof stammt. Trotz aller Verbote und Warnungen macht sich Gruftine heimlich auf zu dem gefährlichen Ort, wo die Geister sie in ihren Bann und ihr Reich ziehen wollen. Die Schönheitsasche versetzt sie in Trance und macht sie willenlos. Gerade noch rechtzeitig bevor die Geister sie vollständig in ihr Reich holen können, finden sie Oskar und Lady Kryptina, um den magischen Zauber zu durchbrechen.

      Ein Vampir, der kein Blut sehen kann? Ein Werwolf, der ein Angsthase ist? Flugabsprung- und Verwandlungstechniken im Sportunterricht und lebendige Eintöpfe zum Mittagessen? Auch Nachwuchs-Blutsauger müssen die Schulbank drücken. In diesem Fall in der Animationsserie "Die Schule der kleinen Vampire". Klar, dass der Unterricht für junge Vampire ein bisschen anders aussieht als für normale Kinder: Blutgruppenbestimmung, Beherrschung des Schattens und Vermeiden gefährlicher Situationen und Objekte wie Knoblauch, Kreuze und vor allem das Sonnenlicht stehen hier auf dem Stundenplan. Vampirschüler Oskar trifft sich aber lieber mit seiner Menschen-Freundin "Sunshine" anstatt an seiner Vampirkarriere zu basteln. Dumm nur, dass deren Großvater der skurrile Vampirjäger Polidori ist, der immer wieder versucht, die Wesen der Nacht mit seinen abenteuerlichen Fangmaschinen aus dem Verkehr zu ziehen und die Menschheit endlich von der Existenz der blutsaugenden Spezies zu überzeugen. Aber nicht nur der Vampirjäger macht den Schülern das Leben schwer. In der Obhut ihrer Lehrer, des Hausmeisters und des ehrwürdigen und furchteinflößenden Grafen Horrificus müssen sie es mit allerlei Nachtgestalten wie Werwölfen, Monsterpflanzen oder verbannten Vorfahren aufnehmen. Neben den schrillen, aber liebenswerten Hauptfiguren dieser Zeichentrickserie sorgen auch die aufwändigen Hintergründe für jede Menge Grusel- und Vampirspaß.Originaltitel: "School for Vampires"

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 09.05.13
      12:55 - 13:20 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.10.2019