• 15.11.2018
      13:40 Uhr
      Die Pfefferkörner 169-teilige deutsche Kinderkrimiserie 1999-2017 | KiKA
       

      Auch künftig schlagen die jungen Detektive Kriminelle in die Flucht. Neu ist: Das Team besteht dieses Mal nur aus vier Mitgliedern. Neu ist auch, dass es diesmal ein Junge ist, der der jüngste von allen sein wird, Henri wird er heißen. Die anderen beiden neuen Detektive sind Nina und Max.
      Um die inzwischen zwölfjährige Emma Krogmann − bekannt als die freche, forsche Tochter von Teehändler Hannes − scharen sich diesmal neue Kinder: der Zweitklässler Henri, Neffe von Flussschifferpast ...
      105. Aller Anfang ist schwer

      Donnerstag, 15.11.18
      13:40 - 14:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Auch künftig schlagen die jungen Detektive Kriminelle in die Flucht. Neu ist: Das Team besteht dieses Mal nur aus vier Mitgliedern. Neu ist auch, dass es diesmal ein Junge ist, der der jüngste von allen sein wird, Henri wird er heißen. Die anderen beiden neuen Detektive sind Nina und Max.
      Um die inzwischen zwölfjährige Emma Krogmann − bekannt als die freche, forsche Tochter von Teehändler Hannes − scharen sich diesmal neue Kinder: der Zweitklässler Henri, Neffe von Flussschifferpast ...
      105. Aller Anfang ist schwer

       

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / NDR
      Auch künftig schlagen die jungen Detektive Kriminelle in die Flucht. Neu ist: Das Team besteht dieses Mal nur aus vier Mitgliedern. Neu ist auch, dass es diesmal ein Junge ist, der der jüngste von allen sein wird, Henri wird er heißen. Die anderen beiden neuen Detektive sind Nina und Max.
      Um die inzwischen zwölfjährige Emma Krogmann − bekannt als die freche, forsche Tochter von Teehändler Hannes − scharen sich diesmal neue Kinder: der Zweitklässler Henri, Neffe von Flussschifferpastor Jan und künftiger Mitbewohner im Kontor Krogmann, Emmas Klassenkamerad Max, der bei seiner Oma mitten auf dem Hamburger Kiez aufwächst und Nina, Tochter des neuen italienischen Hausmeisterehepaares, den Pellicanos.
      Die mittlerweile fünfte Generation der „plietschen“ Spürnasen aus der Speicherstadt hat kaum Zeit, sich richtig kennenzulernen, da fordert eine Diebstahlserie in der Schule ihre geballte Aufmerksamkeit und Kombinationsgabe.
      Generationswechsel bei den Pfefferkörnern! Nachdem Themba, Rasmus, Sophie und Lina zu einer großen Seereise aufgebrochen sind, bleibt Emma zunächst allein zurück. Doch das Hauptquartier in der Speicherstadt wird schneller als gedacht wieder in Beschlag genommen: da ist zum einen Henri, der achtjährige, freche Neffe von Pastor Jan, außerdem die etwas zurückhaltende Italienerin Nina, die als Neuzugang in Emmas Klasse auftaucht - und schließlich der leicht chaotische, aber pfiffige Max, dessen Großmutter mitten auf dem Hamburger Kiez eine Würstchenbude betreibt. Gemeinsam legen die Pfefferkörner auch in dieser Staffel mit Mut und detektivischem Spürsinn Dieben, Dealern und fiesen Verbrechern das Handwerk.
      Info: Die 9. Staffel der Erfolgsserie wurde vom 4. Oktober bis 21. Oktober bzw. 5. März bis 30. Juli 2012 in Hamburg gedreht.
      105. Aller Anfang ist schwer
      Sophie, Rasmus, Themba und Lina gehen für ein Schuljahr auf Weltreise. Emma bleibt alleine zurück, und neue Pfefferkörner sind erst mal nicht in Sicht. Als jedoch Nina, der schüchterne Klassenneuzugang, ohne Beweise beschuldigt wird, ein Portemonnaie aus der Sportumkleide gestohlen zu haben, wird Emmas detektivischer Spürsinn geweckt. Auch Max, ausgerechnet der größte Angeber der Klasse, glaubt an Ninas Unschuld - und gemeinsam mit Emma begibt er sich auf Spurensuche.
      Bevor die beiden im Hauptquartier ihre erste Lagebesprechung abhalten können, stoßen sie auf den achtjährigen Henri, der gerade im Begriff ist, mit seinem Onkel Jan ins Teekontor - und damit zu Emma und ihrem Vater - zu ziehen. Die Begeisterung darüber hält sich in Grenzen.
      Zurück in der Schule, erfahren Emma und Max, dass Nina sich nicht traut, zur Schulleiterin zu gehen, weil ihr Vater sich als Hausmeister an der Schule beworben hat. Wer will schon den Vater einer Klassendiebin einstellen? Sie zieht sich völlig zurück. Da verschwindet ein weiteres Portemonnaie, wieder aus der Sportumkleide. Irgendetwas müssen Emma und Max übersehen haben ...
      Emma: Aurelia Stern
      Max: Bruno Alexander
      Nina: Carolin Garnier
      Henri: Sammy O`Leary
      Pastor Jan: Matthias Klimsa
      Regie: Andrea Katzenberger
      Buch: Anja Jabs
      Produktion: Studio Hamburg FilmProduktion im Auftrag der ARD unter Federführung des NDR für Das Erste

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 15.11.18
      13:40 - 14:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2019