• 13.11.2018
      14:10 Uhr
      Schloss Einstein Erfurt | KiKA
       

      745. Folge
      746. Folge

      Dienstag, 13.11.18
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      745. Folge
      746. Folge

       

      . Schloss Einstein

      . Schloss Einstein

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / MDR
      Liz hofft durch Frau Levins Tanzkurs, Nils näher zu kommen. Bella zweifelt an Jo’s Entscheidung, Sándor zu verlassen. Roxy stellt Frau Rottbachs übertriebene Fürsorge auf die Probe.
      Frau Levin stellt den Einsteinern ihr neues Tanzangebot vor: Ballett. Zwar füllt sich die Teilnehmerliste schnell, doch bald wird klar, dass es den Tänzern weniger um Ballett geht, sondern mehr um ihre Partner. Liz hofft durch den Kurs vor allem Nils‘ Aufmerksamkeit zu gewinnen, aber auch alle anderen haben ihre eigenen Erwartungen vom Tanzen. Nervös und aufgeregt erscheint Liz schließlich zur ersten Stunde, wobei Nils ihr sofort Komplimente macht. Liz sieht ihre Chancen steigen und schwebt auf Wolke 7. Nils hingegen bandelt in der Zwischenzeit mit Li-Ming an, die seine Avancen nur zu gern erwidert. Und während Liz beginnt, Tobias für‘s Kusstraining einzuspannen, kommen sich Ming und Nils immer näher …
      Bella wirft Jo vor, sich nicht angemessen von ihrem Freund Sándor verabschiedet zu haben. Dabei findet sie heraus, dass Jo die Beziehung schlichtweg beendet hat, um wieder mit Matteo zusammen sein zu können. Bella ist fassungslos und sucht Sándor auf, um herauszufinden was der Grund für Jo’s Entscheidung gewesen sei. Dass der ebenso wenig Ahnung hat, wie sie selbst, macht Bella stutzig. War Jo etwa doch nicht die Richtige für Sándor?
      Roxy ist genervt von Frau Rottbachs übertriebener Fürsorge. Sie beginnt absichtlich über die Stränge zu schlagen, um Frau Rottbach so lange zur Weißglut zu treiben, bis sie einsehen muss, dass Roxy keine Extrabehandlung verdient. Doch Frau Rottbach lässt scheinbar alles über sich ergehen …
      745. Folge
      Liz hofft durch Frau Levins Tanzkurs, Nils näher zu kommen. Bella zweifelt an Jo’s Entscheidung, Sándor zu verlassen. Roxy stellt Frau Rottbachs übertriebene Fürsorge auf die Probe.
      Frau Levin stellt den Einsteinern ihr neues Tanzangebot vor: Ballett. Zwar füllt sich die Teilnehmerliste schnell, doch bald wird klar, dass es den Tänzern weniger um Ballett geht, sondern mehr um ihre Partner. Liz hofft durch den Kurs vor allem Nils‘ Aufmerksamkeit zu gewinnen, aber auch alle anderen haben ihre eigenen Erwartungen vom Tanzen. Nervös und aufgeregt erscheint Liz schließlich zur ersten Stunde, wobei Nils ihr sofort Komplimente macht. Liz sieht ihre Chancen steigen und schwebt auf Wolke 7. Nils hingegen bandelt in der Zwischenzeit mit Li-Ming an, die seine Avancen nur zu gern erwidert. Und während Liz beginnt, Tobias für‘s Kusstraining einzuspannen, kommen sich Ming und Nils immer näher …
      Bella wirft Jo vor, sich nicht angemessen von ihrem Freund Sándor verabschiedet zu haben. Dabei findet sie heraus, dass Jo die Beziehung schlichtweg beendet hat, um wieder mit Matteo zusammen sein zu können. Bella ist fassungslos und sucht Sándor auf, um herauszufinden was der Grund für Jo’s Entscheidung gewesen sei. Dass der ebenso wenig Ahnung hat, wie sie selbst, macht Bella stutzig. War Jo etwa doch nicht die Richtige für Sándor?
      Roxy ist genervt von Frau Rottbachs übertriebener Fürsorge. Sie beginnt absichtlich über die Stränge zu schlagen, um Frau Rottbach so lange zur Weißglut zu treiben, bis sie einsehen muss, dass Roxy keine Extrabehandlung verdient. Doch Frau Rottbach lässt scheinbar alles über sich ergehen …
      Regie: Frank Stoye
      Buch: Klaus Jochmann
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA
      746. Folge
      Dominik wird von seiner Schwester systematisch überfordert. Roxy wird Opfer ihrer eigenen Streiche. Liz findet Nils‘ Geheimnis heraus.
      Dominik hat zu tun. Seine Schwester Constanze hält ihn mit schwierigen Übungsaufgaben auf Trap. Constanze leidet insgeheim unter der Bevorzugung von Dominik durch den Vater und will ihren Bruder überfordern, damit er Einstein freiwillig verlassen will. Dominik löst aber bereitwillig jede Aufgabe, die Constanze ihm aufhalst. Schließlich stürzt Constanze sogar selbst mit dem Fahrrad, als sie Dominik während des Jog

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / MDR
      Liz hofft durch Frau Levins Tanzkurs, Nils näher zu kommen. Bella zweifelt an Jo’s Entscheidung, Sándor zu verlassen. Roxy stellt Frau Rottbachs übertriebene Fürsorge auf die Probe.
      Frau Levin stellt den Einsteinern ihr neues Tanzangebot vor: Ballett. Zwar füllt sich die Teilnehmerliste schnell, doch bald wird klar, dass es den Tänzern weniger um Ballett geht, sondern mehr um ihre Partner. Liz hofft durch den Kurs vor allem Nils‘ Aufmerksamkeit zu gewinnen, aber auch alle anderen haben ihre eigenen Erwartungen vom Tanzen. Nervös und aufgeregt erscheint Liz schließlich zur ersten Stunde, wobei Nils ihr sofort Komplimente macht. Liz sieht ihre Chancen steigen und schwebt auf Wolke 7. Nils hingegen bandelt in der Zwischenzeit mit Li-Ming an, die seine Avancen nur zu gern erwidert. Und während Liz beginnt, Tobias für‘s Kusstraining einzuspannen, kommen sich Ming und Nils immer näher …
      Bella wirft Jo vor, sich nicht angemessen von ihrem Freund Sándor verabschiedet zu haben. Dabei findet sie heraus, dass Jo die Beziehung schlichtweg beendet hat, um wieder mit Matteo zusammen sein zu können. Bella ist fassungslos und sucht Sándor auf, um herauszufinden was der Grund für Jo’s Entscheidung gewesen sei. Dass der ebenso wenig Ahnung hat, wie sie selbst, macht Bella stutzig. War Jo etwa doch nicht die Richtige für Sándor?
      Roxy ist genervt von Frau Rottbachs übertriebener Fürsorge. Sie beginnt absichtlich über die Stränge zu schlagen, um Frau Rottbach so lange zur Weißglut zu treiben, bis sie einsehen muss, dass Roxy keine Extrabehandlung verdient. Doch Frau Rottbach lässt scheinbar alles über sich ergehen …
      745. Folge
      Liz hofft durch Frau Levins Tanzkurs, Nils näher zu kommen. Bella zweifelt an Jo’s Entscheidung, Sándor zu verlassen. Roxy stellt Frau Rottbachs übertriebene Fürsorge auf die Probe.
      Frau Levin stellt den Einsteinern ihr neues Tanzangebot vor: Ballett. Zwar füllt sich die Teilnehmerliste schnell, doch bald wird klar, dass es den Tänzern weniger um Ballett geht, sondern mehr um ihre Partner. Liz hofft durch den Kurs vor allem Nils‘ Aufmerksamkeit zu gewinnen, aber auch alle anderen haben ihre eigenen Erwartungen vom Tanzen. Nervös und aufgeregt erscheint Liz schließlich zur ersten Stunde, wobei Nils ihr sofort Komplimente macht. Liz sieht ihre Chancen steigen und schwebt auf Wolke 7. Nils hingegen bandelt in der Zwischenzeit mit Li-Ming an, die seine Avancen nur zu gern erwidert. Und während Liz beginnt, Tobias für‘s Kusstraining einzuspannen, kommen sich Ming und Nils immer näher …
      Bella wirft Jo vor, sich nicht angemessen von ihrem Freund Sándor verabschiedet zu haben. Dabei findet sie heraus, dass Jo die Beziehung schlichtweg beendet hat, um wieder mit Matteo zusammen sein zu können. Bella ist fassungslos und sucht Sándor auf, um herauszufinden was der Grund für Jo’s Entscheidung gewesen sei. Dass der ebenso wenig Ahnung hat, wie sie selbst, macht Bella stutzig. War Jo etwa doch nicht die Richtige für Sándor?
      Roxy ist genervt von Frau Rottbachs übertriebener Fürsorge. Sie beginnt absichtlich über die Stränge zu schlagen, um Frau Rottbach so lange zur Weißglut zu treiben, bis sie einsehen muss, dass Roxy keine Extrabehandlung verdient. Doch Frau Rottbach lässt scheinbar alles über sich ergehen …
      Regie: Frank Stoye
      Buch: Klaus Jochmann
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA
      746. Folge
      Dominik wird von seiner Schwester systematisch überfordert. Roxy wird Opfer ihrer eigenen Streiche. Liz findet Nils‘ Geheimnis heraus.
      Dominik hat zu tun. Seine Schwester Constanze hält ihn mit schwierigen Übungsaufgaben auf Trap. Constanze leidet insgeheim unter der Bevorzugung von Dominik durch den Vater und will ihren Bruder überfordern, damit er Einstein freiwillig verlassen will. Dominik löst aber bereitwillig jede Aufgabe, die Constanze ihm aufhalst. Schließlich stürzt Constanze sogar selbst mit dem Fahrrad, als sie Dominik während des Jog

      gens Lateinvokabeln abfragt. Dominik bekommt ein schlechtes Gewissen, schließlich ist er noch immer davon überzeugt, seine geliebte Schwester wolle nur das Beste für ihn. Gemeinsam mit Raphael repariert er das bei dem Sturz lädierte Rad. Von Constanze erntet er jedoch noch mehr Vorwürfe, er solle sich doch lieber mit Schule beschäftigen. Wird Dominik dem Druck der Schwester standhalten?
      In ihrem Ansinnen Frau Rottbach zu zeigen, dass sie es mit ihrer Fürsorge übertreibt, spielt Roxy die letzte Karte aus. Scheinbar aufrichtig fragt sie Frau Rottbach, ob sie Roxy adoptieren würde. Zum Schrecken des Mädchens lehnt diese das nicht grundsätzlich ab. Und als am nächsten Tag die Erzieherin mit einem selbst genähten Kleid für Roxy aufkreuzt, bekommt Roxy plötzlich ein schlechtes Gewissen. Kann sich Roxy aus ihrer misslichen Lage herausmanövrieren, ohne Frau Rottbach zu verletzen?
      Liz hat Li-Ming und Nils beim Küssen beobachtet und ist schwer enttäuscht. Dabei schnappt Liz jedoch Gesprächsfetzen auf, die auf seine Vergangenheit hindeuten. Aus Trotz beginnt Liz im Internet zu suchen und findet heraus, dass Nils offenbar einer Neo-Nazi-Gruppe angehört. Wird Liz Nils in aller Öffentlichkeit outen?
      Regie: Frank Stoye
      Buch: Klaus Jochmann
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA

      gens Lateinvokabeln abfragt. Dominik bekommt ein schlechtes Gewissen, schließlich ist er noch immer davon überzeugt, seine geliebte Schwester wolle nur das Beste für ihn. Gemeinsam mit Raphael repariert er das bei dem Sturz lädierte Rad. Von Constanze erntet er jedoch noch mehr Vorwürfe, er solle sich doch lieber mit Schule beschäftigen. Wird Dominik dem Druck der Schwester standhalten?
      In ihrem Ansinnen Frau Rottbach zu zeigen, dass sie es mit ihrer Fürsorge übertreibt, spielt Roxy die letzte Karte aus. Scheinbar aufrichtig fragt sie Frau Rottbach, ob sie Roxy adoptieren würde. Zum Schrecken des Mädchens lehnt diese das nicht grundsätzlich ab. Und als am nächsten Tag die Erzieherin mit einem selbst genähten Kleid für Roxy aufkreuzt, bekommt Roxy plötzlich ein schlechtes Gewissen. Kann sich Roxy aus ihrer misslichen Lage herausmanövrieren, ohne Frau Rottbach zu verletzen?
      Liz hat Li-Ming und Nils beim Küssen beobachtet und ist schwer enttäuscht. Dabei schnappt Liz jedoch Gesprächsfetzen auf, die auf seine Vergangenheit hindeuten. Aus Trotz beginnt Liz im Internet zu suchen und findet heraus, dass Nils offenbar einer Neo-Nazi-Gruppe angehört. Wird Liz Nils in aller Öffentlichkeit outen?
      Regie: Frank Stoye
      Buch: Klaus Jochmann
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 13.11.18
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.06.2019