• 04.11.2018
      15:50 Uhr
      Komm mit in meine Schule! 6-teilige deutsche Dokumentationsreihe 2018 | KiKA
       

      Sechs Kinder aus verschiedenen Ländern und Schulen erzählen aus ihrer Sicht, was das Besondere an ihrer Art zu lernen ist. Keanen besucht in den USA die lustigste Schule der Welt. Soumya in Indien lernt an der größten Schule der Welt. Kawser in Bangladesch paukt in einem schwimmenden Klassenzimmer. Und Mia aus Paraguay macht sich jeden Tag auf den Weg über die Landesgrenze bis nach Argentinien, um dort zur Schule zu gehen. Außerdem wird bei Stella in Dänemark die ganze Schule zur Bühne, denn Unt ...
      6. Argentinien

      Sonntag, 04.11.18
      15:50 - 16:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Sechs Kinder aus verschiedenen Ländern und Schulen erzählen aus ihrer Sicht, was das Besondere an ihrer Art zu lernen ist. Keanen besucht in den USA die lustigste Schule der Welt. Soumya in Indien lernt an der größten Schule der Welt. Kawser in Bangladesch paukt in einem schwimmenden Klassenzimmer. Und Mia aus Paraguay macht sich jeden Tag auf den Weg über die Landesgrenze bis nach Argentinien, um dort zur Schule zu gehen. Außerdem wird bei Stella in Dänemark die ganze Schule zur Bühne, denn Unt ...
      6. Argentinien

       

      Zielgruppe= 8
      LizenzInhaber= ARD / MDR
      Sechs Kinder aus verschiedenen Ländern und Schulen erzählen aus ihrer Sicht, was das Besondere an ihrer Art zu lernen ist. Keanen besucht in den USA die lustigste Schule der Welt. Soumya in Indien lernt an der größten Schule der Welt. Kawser in Bangladesch paukt in einem schwimmenden Klassenzimmer. Und Mia aus Paraguay macht sich jeden Tag auf den Weg über die Landesgrenze bis nach Argentinien, um dort zur Schule zu gehen. Außerdem wird bei Stella in Dänemark die ganze Schule zur Bühne, denn Unterrichts-Stoff wird hier als Rollenspiel vermittelt - jede Woche neu! Und Miro lässt am anderen Ende der Welt einmal pro Woche ihre Schuluniform im Schrank hängen und besucht neben ihrer normalen staatlichen Schule eine Outdoor-Schule mitten im neuseeländischen Regenwald. Eines haben aber alle sechs Kinder gemeinsam: Sie müssen eine ganz besondere Herausforderung meistern. Ob Tanz, Gesang, Vortrag oder Sportwettkampf - für die Sechs ist es ganz wichtig, ihre persönliche Aufgabe zu meistern. Und wir dürfen ihnen dabei über die Schulter sehen.
      6. Argentinien
      Mía lebt in Paraguay, geht aber in Argentinien zur Schule. Jeden Tag legt das Mädchen einen weiten Weg zurück, um lernen zu können. Sie lebt im Grenzgebiet. Viele Mütter aus Paraguay bringen ihre Babys in Argentinien zur Welt. So bekommen diese auch die Argentinische Nationalität und können dort zur Schule gehen. Die Schule ist in Argentinien kostenlos, in Paraguay müsste Mías Familie Schulgeld bezahlen. Außerdem glauben viele Eltern, dass ihre Kinder in Argentinien die bessere Schulbildung bekommen. Für ihren Schulweg ist Mia lange unterwegs: erst eine Stunde mit dem Boot rudern und dann noch mindestens eine Stunde laufen. Heute hat sie auch noch weiche Knie - denn sie muss vor der ganzen Klasse ein Referat über ihr Heimatland Paraguay halten, einen Tanz aufführen und sogar ein Lied in ihrer Landessprache Guaraní singen. Ob Mía das alles schafft?
      Produktion: Maximus Film GmbH im Auftrag des MDR für KiKA

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 04.11.18
      15:50 - 16:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.06.2019