• 11.02.2013
      17:25 Uhr
      Mein genialer Handy-Geist 26-teilige britisch-irisch-deutsche Comedy-Drama Serie 2011-2012 | KiKA
       

      7. Ausgetrickst
      8. Einladung zum Tanz

      Montag, 11.02.13
      17:25 - 18:18 Uhr (53 Min.)
      53 Min.
      Dolby Kinderprogramm

      7. Ausgetrickst
      8. Einladung zum Tanz

       

      7. Ausgetrickst
      Pene ist stinksauer auf Jaz, weil sie durch heruntergeladene Cheats beim Videospiel "Zombie Apocalypse 3" ihren Highscore geknackt hat. Bei der Abgabe des Kunstprojekts dagegen, kann Jaz nur eine weiße Leinwand vorweisen. Gene installiert ihr eine Trickser-App und flüstert ihr über ein kleines Headset ein paar schlaue Erklärungen zu, sodass sie für ihre leere Leinwand von Miss Hicks die volle Punktzahl erhält. Um sich das lästige Appdrücken zu sparen, stellt Gene die App auf Automatik. Daraufhin greift Jaz bei der Preisverleihung alle Preise der Klasse ab, natürlich auch in den Fächern, in denen sie eine Niete ist. Selbstredend wird sie durch Genes Trickserei am Nachmittag zum beliebtesten Mädchen der Schule gewählt. Gene macht sie in einem Spezialtraining sogar zur hochbegabten Schülerin und lässt sie an diversen Internetwettbewerben teilnehmen, die sie alle gewinnt. Auf ihren letzten großen Preis, einen Bungee-Sprung, hätte sie allerdings gern verzichtet. Sie hat am Ende nichts dagegen, dass Gene die App deaktiviert.

      8. Einladung zum Tanz
      Brent gibt am Morgen in der Schule bekannt, dass am Abend ein Schulfest stattfindet. Viele Mädchen würden sich an dem Abend gern von Brent einladen lassen, als dessen "Verabredung". Jaz und Naoko kommen auf die geniale Idee, so eine Verabredung für Pene zu organisieren, damit sie weniger böse und verträglicher wird. Gene bietet seine Dienste an, schlägt aber immer nur sich vor. Ein erster Einladungsversuch bei Pene schlägt fehl, auch bei einem zweiten, bei dem er Brent abhört und dessen Anmachsprüche wiederholt, hat er bald die Tür am Kopf. Als Jaz zufällig Brent an Penes Handy hat, glaubt sie, dass der Schönling ihre Schwester als "Verabredung" einladen will. Brent will aber nur fragen, ob Pene die Beleuchtung bei der Disco macht, da sie die Einzige ist, die kein Date hat. Das Missverständnis quittiert Pene mit handfester Prügel. Zu dem Schluss gekommen, dass alle Jungen Trottel sind, geht sie am Ende mit ihrer Schwester und Naoko doch zum Fest. Brent hat eine Lotterie organisiert, bei der die Gewinnerin seine Tanzverabredung wird. Das Gewinnerlos steckt er Pene zu, die es aber an Gene weitergibt. So blamiert sich Brent am Ende damit, dass er mit Gene tanzen muss.

      Gibt es heute noch Geister? Und ob - aber heutzutage kommen sie als Apps daher. Wie der, den Jasmine (Jaz), 11, aus Versehen herunterlud. Und jetzt sieht es so aus, als würde er für immer bei ihr bleiben! Gene liebt es, Wünsche zu erfüllen und nimmt jede Gelegenheit zum Anlass, einen Wunsch wahr werden zu lassen. Doch versteht er diese leider für gewöhnlich falsch, wodurch er einen magischen Schlamassel nach dem anderen fabriziert. Mit einem Zielpublikum im Alter von 8+ ist "My Phone Genie" eine Multi-Plattform, die sich an die Gadget-erfahrenen Kids von heute wendet.Originaltitel: "My Phone Genie"

      Wird geladen...
      Montag, 11.02.13
      17:25 - 18:18 Uhr (53 Min.)
      53 Min.
      Dolby Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.01.2023