• 08.02.2013
      09:05 Uhr
      10+2 51-teilige spanische Zeichentrickserie 1994-2004 | KiKA
       

      4. Die drei Bären
      5. Der platte Globus

      Freitag, 08.02.13
      09:05 - 09:25 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      Kinderprogramm Stereo

      4. Die drei Bären
      5. Der platte Globus

       

      4. Die drei Bären
      Es ist Wandertag an der Schule im Zahlenland. Die ganze Klasse macht sich fröhlich auf den Weg. Nach einiger Zeit ist Drei müde und will einfach nicht mehr weiter laufen. Der Professor will Drei davon überzeugen weiter zu laufen, sonst müssten alle anderen auch warten. Doch die anderen Kinder zeigen sich alle begeistert von einer Pause. Professor Cosinus stutzt, doch fügt er sich dann in das Schicksal. Er erzählt seinen Schülern die Geschichte von Drei, der sich ganz alleine abgesetzt und nun im Wald verirrt hat. Im Wald trifft er auf ein Häuschen, in dem er es sich gemütlich macht. Doch wie sehr erschrickt er, als die Bewohner des Hauses zurückkommen, denn es sind drei Bären! Drei rennt in Panik davon. Doch nicht nur er, auch die drei Bären waren erschrocken. Denn sie sind in Wahrheit der Cosinus-Bär, der 10+2-Bär und der Baby-Bär und gar nicht so mutig wie echte Bären. Nach der schönen Geschichte wollen die Zahlenkinder endlich weiter wandern. Nur Drei, der will noch immer nicht!

      5. Der platte Globus
      10+2 ist auf dem Weg zum Bahnhof, um dort ein Paket mit einem Globus für den Professor abzuholen. Unterwegs kommt er bei Vier vorbei, die vor ihrem Haus sitzt und ihn einlädt, ein paar Erdbeeren mitzunaschen. Aber als 10+2 sich an den Tisch setzt, sind keine Erdbeeren mehr da. Vier schickt 10+2 ins Haus, um etwas zu trinken zu holen. 10+2 geht los und ist geschockt. Das Haus von Vier ist völlig kaputt und droht, jeden Moment einzustürzen. Gerade noch schafft er es zurück zu Vier. Als die ihm jetzt aber auch noch den letzten Tropfen wegtrinkt, geht 10+2 verärgert weiter. Doch beim Rückweg kommt er mit dem Paket wieder bei Vier vorbei. Die will alles wieder gutmachen und lädt 10+2 erneut ein und der nimmt die Einladung an. Ob das so eine gute Idee war? Der Globus jedenfalls, der heute beim Professor steht, sieht nicht aus wie eine Kugel, sondern wie eine platte Flunder.

      Irgendwo ganz weit weg liegt das liebliche und beschauliche Zahlenland. Mitten darin steht die alte Dorfschule von Professor Cosinus. Der Professor hat immer äußerst viel zu tun und ist eigentlich sehr dankbar, dass er mit dem kleinen, liebenswerten Mäuserich 10+2 einen so tüchtigen Assistenten an seiner Seite hat. Wenn 10+2 nur nicht mindestens genauso tollpatschig wie tüchtig wäre und bei jeder Gelegenheit ein ziemlich großes Durcheinander verursachen würde. Und so ist Professor Cosinus oft genug froh, wenn 10+2 schnell mit seiner Arbeit fertig ist und ebenfalls den Unterricht besucht. Da kann er schließlich nicht allzu viel anstellen. Oder doch?Die Zeiten werden nicht ruhiger in der Zahlenlandschule als auch noch Milenia ankommt, die Nichte von Professor Cosinus. Eigentlich soll Milenia in der Schule ihre Leistungen vor allem in Mathematik verbessern. Aber sie interessiert sich nur für Piratengeschichten und steckt all ihre neuen Schulfreunde mit ihrer Begeisterung an. Und so treibt alsbald eine ganz besondere Klasse ihr "Unwesen" in der kleinen Schule im Zahlenland. Neben 10+2, Milenia und Kuckuline, dem kleinen Kuckucksmädchen, das in der Uhr an der Wand wohnt, gehören noch einige ziemlich ungewöhnliche Einwohner des Zahlenlands dazu, die Zahlen Null bis Neun.Jede der Zahlen ist etwas ganz Besonderes. Null hat immer null Sachen dabei. Eins will stets der Erste sein, Zwei findet immer die zweitbesten Lösungen, Drei kann sich nicht so richtig konzentrieren, Vier ist ständig müde und gähnt, Fünf ist eine tolle Künstlerin und malt sehr gerne, Sechs ist die Gärtnerin unter den Zahlen, Sieben trainiert für Olympia, wann immer es geht, und Acht hat immer Hunger, ist ja auch klar, wo er doch so ein Riesenloch im Bauch hat. Neun ist sehr experimentierfreudig und hat es immer eilig.

      Wird geladen...
      Freitag, 08.02.13
      09:05 - 09:25 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      Kinderprogramm Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.01.2023