• 13.08.2012
      11:00 Uhr
      Marsupilami(TM) - Im Dschungel ist was los 52-teilige französisch-deutsche Animationsserie 2009 | KiKA
       

      11. Jagd auf Marsu
      12. Die Nervensäge

      Montag, 13.08.12
      11:00 - 11:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      11. Jagd auf Marsu
      12. Die Nervensäge

       

      11. Jagd auf Marsu
      Felizia schickt Bauwahn und Ollie wieder mal los, um Marsu zu fangen. Ihre Nichte Pam, die bei ihr zu Besuch ist, besteht darauf mitzufahren und Felizia willigt ein, um die verzogene Kleine für ein paar Tage los zu sein. Unterwegs springt Pam von dem Boot, mit dem sie auf dem Algazomas unterwegs sind und läuft in den Dschungel, weil sie sich in den Kopf gesetzt hat, Marsu selbst zu fangen.Bauwahn und Ollie haben einen Riesenstress, um vor Felizia zu verheimlichen, dass Pam verschwunden ist. Diese erlebt ein Abenteuer mit einem Jaguar und schläft dann unter einem Baum ein. Am nächsten Tag sieht Hektor von seinem neuen Baumfahrstuhl aus, wie sie von einem fleischfressenden Baum angegriffen wird und schickt Marsu los, um ihr zu helfen. Danach wird sie im Lager von Hektor und Tante Diana bestens versorgt und man lässt sie allein, damit sie ruhen kann. Aber Pam geht ans Funkgerät und setzt eine Meldung ab, dass sie den Standort von Marsus Nest gefunden hat. Als Hektor dazu kommt, zieht sie schnell den Stecker raus und sagt, das Funkgerät ist kaputt.Danach tollen Hektor, Pam und Marsu den ganzen Tag herum und sie ist so glücklich, dass sie natürlich nicht mehr daran denkt, Marsu zu fangen oder ihm was anzutun. Sie geht abends heimlich ans Funkgerät, um ihre Durchsage zu widerrufen, aber sie wird dabei von Hektor erwischt. Sie erzählt ihm, dass sie die Nichte von Felizia ist und dass sie ursprünglich Marsu fangen wollte, aber ihre Meinung geändert hat. Hektor glaubt ihr nicht und so sitzen beideein einiger Entfernung voneinander unglücklich herum. Marsu vermittelt zwischen ihnen und dann mögen sie sich wieder. Sie denken sich gemeinsam einen Trick aus, um Ollie und Bauwahn, die im Anmarsch sind, loszuwerden, was auch gelingt. Am Ende begleitet Hektor sie schweren Herzens zu Felizias Hauptquartier, weil sie ja wieder nach Hause muss.

      12. Die Nervensäge
      Pam schreibt Hektor, dass sie wieder über die Ferien zu ihrer Tante Felizia kommt und Hektor fängt sofort an, Vorbereitungen für ihr Wiedersehen zu treffen. Leider hat Pam diesmal ihren kleinen Bruder Julius dabei, eine echte Nervensäge. Aber sie hat das Glück, dass Felizia für einige Tage auf Geschäftsreise geht und es fällt ihr nicht schwer, Bauwahn und Ollie, die auf die Kinder aufpassen sollen, zu überlisten und sich rauszuschleichen, um zu Hektor zu gehen. Zu ihrem Leidwesen kann sie Julius nicht abschütteln, er besteht darauf, mitzukommen. Hektor macht gute Miene zum bösen Spiel und nimmt Julius auch mit ins Lager. Aber da geht sofort der Ärger los. Julius mäkelt an allem rum, denkt sich Gemeinheiten aus und sorgt dafür, dass Pam und Hektor nicht eine Minute allein sein können. Als Marsu dann nicht das macht, was er will, malt sich Julius ein blaues Auge und behauptet, Marsu hätte ihn geschlagen. Pam stellt sich sofort auf Julius´ Seite und nimmt ihn in Schutz, als Hektor sagt, das mit dem Auge muss ein Schwindel sein, weil Marsu ein Kind niemals schlagen würde. Nach einigem Hin und Her lässt Hektor Pam und Julius stehen und geht mit Marsu nach Hause.Pam hinterlässt einen Zettel, auf dem steht, dass sie und Julius sich auf den Weg zu Felizias Anwesen machen.Hektor ist klar, dass die beiden allen im Dschungel keine Chance haben und geht ihnen mit Marsu nach. Prompt müssen sie Pam vor einem Jaguar und Julius aus einem Loch retten. Pam und Hektor sprechen sich aus und ab da verläuft alles friedlich und die Kinder verbringen schöne Tage im Dschungel. Doch leider hat alles ein Ende und so muss Hektor Pam und Julius zu Felizias Anwesen begleiten, wo sie schweren Herzens Abschied nehmen.

      Hektor, ein kleiner Junge der sich nach großen Abenteuern sehnt, geht mit seiner Tante Diane für ein Jahr in den Dschungel von Palumbien in Südamerika, wo sie die Flora und Fauna erforschen. Hector trifft dort auf das legendäre Marsupilami und seine Familie. Zusammen machen sie die "grüne Hölle" unsicher und haben viel Spaß...Eines Tages taucht die größenwahnsinnige Industrielle Felicia Devowert auf. Die exzentrische Multimillionärin ist Anführerin einer zerstörerischen Zivilisation. Getrieben von Hass und Trauer ist es ihr größtes Ziel den Palumbien Dschungel zu vernichten, um einen gigantischen, betonierten Ballungsraum namens Devowert City zu errichten.Marsupilami und Hektor versuchen ihre Pläne mit allen Mitteln zu verhindern, denn sollte sie erfolgreich sein, zerstört Felicia nicht nur die Population der Marsupilamis und vieler anderer Tiere und Pflanzen, sondern löst ein unumkehrbarer ökologisches Desaster aus, die Zerstörung des gesamten Dschungels, "Lunge des Planeten".

      Wird geladen...
      Montag, 13.08.12
      11:00 - 11:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.06.2021