• 13.08.2018
      08:10 Uhr
      Wissper 52-teilige deutsch-britische 3D-CGI-Animationsserie 2015 | KiKA
       

      16. Die durstige Giraffe
      17. Schlafenszeit für Bärenkinder
      18. Brüll, Löwe, brüll!

      Montag, 13.08.18
      08:10 - 08:29 Uhr (19 Min.)
      19 Min.
      Stereo

      16. Die durstige Giraffe
      17. Schlafenszeit für Bärenkinder
      18. Brüll, Löwe, brüll!

       

      Zielgruppe= 4
      LizenzInhaber= ZDF
      52-teilige Animationsserie um das kleine Mädchen Wissper. Wissper lebt zusammen mit ihren Eltern und ihrem Bruder Ralph in einem kleinen Vorstadthaus. Wissper liebt Tiere und kann mit ihnen reden. Und so kommen die Tiere zu ihr mit ihren Problemen. Ganz plötzlich tauchen sie vor ihr auf, sei es im Kühlschrank, in ihrem Zimmer, in der Badewanne, unterm Wohnzimmerteppich... Wissper reist mit ihnen zum jeweiligen Ort des Geschehens: In die Wüste, den Regenwald, die Arktis, den Ozean oder auf die grüne Wiese. Sie holt sich Unterstützung von anderen Tieren, von denen sie glaubt, dass sie gemeinsam eine Lösung für das jeweilige Problem finden. Und so kann Wissper am Ende zufrieden heimkehren.
      16. Die durstige Giraffe
      Giraffe Gertie ist durstig. Seit Wochen hat es in der Savanne nicht geregnet und ihr Wasserloch ist fast ausgetrocknet. Sie kommt nicht mehr ans Wasser ran. Gertie bittet Wissper um Hilfe. Wissper erinnert sich an ein Experiment mit ihrem Vater. Sie ruft Peggy und die anderen Pinguine. Sie sollen ganz viele Kieselsteine sammeln und in das Wasserloch werfen, damit der Wasserpegel steigt. Und tatsächlich, schon bald kann Gertie ihren Durst löschen.
      Regie: Kevin Snoad
      Buch: Polly Churchill
      Produktion: m4e AG / Cuckoo / Telegael / Discreet Art Productions / BASTEI Media
      17. Schlafenszeit für Bärenkinder
      Papa Bär ist verzweifelt. Sein kleiner Junge Honey will einfach nicht einschlafen. Dabei ist es schon lange Zeit für den Winterschlaf. Auch Wissper hat keinen Erfolg bei Honey. Der kleine Bär lässt sich durch alles ablenken. Mal sind es die Biber, dann die frechen Äffchen, dann wieder ein Ferkel... Schließlich hat Panda Dan die rettende Idee: er studiert mit allen ein Schlaflied ein und endlich fällt Honey in den Winterschlaf.
      Regie: Kevin Snoad
      Buch: Lisa Akhurst
      Produktion: m4e AG / Cuckoo / Telegael / Discreet Art Productions / BASTEI Media
      18. Brüll, Löwe, brüll!
      Der kleine Löwe Samson kann nicht brüllen. Sogar die Mäuse machen sich über den "König der Tiere" lustig. Wissper ruft Tigerdame Stripes. Sie soll Samson zeigen, wie man richtig brüllt. Stripes macht Samson Mut, aber sein Brüllen klingt weiterhin kläglich. Und die Mäuse krümmen sich vor Lachen. Wissper bemerkt, dass Stripes vor dem Brüllen tief Luft holt. Samson macht es ihr nach und brüllt so laut, dass die Mäuse erschrocken davonrennen.
      Regie: Kevin Snoad
      Buch: Simon Nicholson
      Produktion: m4e AG / Cuckoo / Telegael / Discreet Art Productions / BASTEI Media

      Zielgruppe= 4
      LizenzInhaber= ZDF
      52-teilige Animationsserie um das kleine Mädchen Wissper. Wissper lebt zusammen mit ihren Eltern und ihrem Bruder Ralph in einem kleinen Vorstadthaus. Wissper liebt Tiere und kann mit ihnen reden. Und so kommen die Tiere zu ihr mit ihren Problemen. Ganz plötzlich tauchen sie vor ihr auf, sei es im Kühlschrank, in ihrem Zimmer, in der Badewanne, unterm Wohnzimmerteppich... Wissper reist mit ihnen zum jeweiligen Ort des Geschehens: In die Wüste, den Regenwald, die Arktis, den Ozean oder auf die grüne Wiese. Sie holt sich Unterstützung von anderen Tieren, von denen sie glaubt, dass sie gemeinsam eine Lösung für das jeweilige Problem finden. Und so kann Wissper am Ende zufrieden heimkehren.
      16. Die durstige Giraffe
      Giraffe Gertie ist durstig. Seit Wochen hat es in der Savanne nicht geregnet und ihr Wasserloch ist fast ausgetrocknet. Sie kommt nicht mehr ans Wasser ran. Gertie bittet Wissper um Hilfe. Wissper erinnert sich an ein Experiment mit ihrem Vater. Sie ruft Peggy und die anderen Pinguine. Sie sollen ganz viele Kieselsteine sammeln und in das Wasserloch werfen, damit der Wasserpegel steigt. Und tatsächlich, schon bald kann Gertie ihren Durst löschen.
      Regie: Kevin Snoad
      Buch: Polly Churchill
      Produktion: m4e AG / Cuckoo / Telegael / Discreet Art Productions / BASTEI Media
      17. Schlafenszeit für Bärenkinder
      Papa Bär ist verzweifelt. Sein kleiner Junge Honey will einfach nicht einschlafen. Dabei ist es schon lange Zeit für den Winterschlaf. Auch Wissper hat keinen Erfolg bei Honey. Der kleine Bär lässt sich durch alles ablenken. Mal sind es die Biber, dann die frechen Äffchen, dann wieder ein Ferkel... Schließlich hat Panda Dan die rettende Idee: er studiert mit allen ein Schlaflied ein und endlich fällt Honey in den Winterschlaf.
      Regie: Kevin Snoad
      Buch: Lisa Akhurst
      Produktion: m4e AG / Cuckoo / Telegael / Discreet Art Productions / BASTEI Media
      18. Brüll, Löwe, brüll!
      Der kleine Löwe Samson kann nicht brüllen. Sogar die Mäuse machen sich über den "König der Tiere" lustig. Wissper ruft Tigerdame Stripes. Sie soll Samson zeigen, wie man richtig brüllt. Stripes macht Samson Mut, aber sein Brüllen klingt weiterhin kläglich. Und die Mäuse krümmen sich vor Lachen. Wissper bemerkt, dass Stripes vor dem Brüllen tief Luft holt. Samson macht es ihr nach und brüllt so laut, dass die Mäuse erschrocken davonrennen.
      Regie: Kevin Snoad
      Buch: Simon Nicholson
      Produktion: m4e AG / Cuckoo / Telegael / Discreet Art Productions / BASTEI Media

      Wird geladen...
      Montag, 13.08.18
      08:10 - 08:29 Uhr (19 Min.)
      19 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.03.2021