• 27.05.2012
      20:10 Uhr
      Endlich Samstag! 52-teilige deutsche Jugendserie 2006-2008 | KiKA
       

      37. Alle in einem Bus
      38. Ein Schwein für den Club

      Sonntag, 27.05.12
      20:10 - 20:55 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      37. Alle in einem Bus
      38. Ein Schwein für den Club

       

      37. Alle in einem Bus
      Nachbarin Frau Knolle ist traurig, weil ihr Freund Otto in Amerika eine Farm geerbt hat und Bamberg auf unbestimmte Zeit verlassen wird. Otto, der Straßenmusiker und Mentor von "Endlich Samstag!", überredet sie vergeblich, mitzukommen. Außerdem würde er gern noch erleben, dass sich die beiden Bands "Endlich Samstag!" und "Maximal" wieder vereinen. Vinnie kommt das sehr gelegen und er schlägt vor, für Otto gemeinsam eine Abschiedparty zu geben. Ihm zu Ehren könnten sie dann Ottos Lieblings-Song spielen: Das aber kann nur klappen, wenn alle dabei sind. Und Max müsste singen. Der Plan geht auf, und die Kinder spüren, welche musikalische Kraft in ihnen steckt. Schließlich verkündet Otto den Freunden, dass er ihnen seinen alten Bus als Tourbus vermacht. Voraussetzung: Sie müssen ihn gemeinsam nutzen. Voller Elan bringen sie Otto zum Bahnhof. Maxine ist zwar noch nicht bereit mitzumachen, doch die Gruppe erlebt einen Vorgeschmack darauf, wie es wäre, wieder zusammenzugehören.

      38. Ein Schwein für den Club
      Das Baumhaus von Elas Bruder Ebse liegt neben einem Bauernhof und wenn Ebse auf seiner Mandoline spielt, gesellt sich oft ein freilaufendes Minischwein-Ferkel zu ihm. Heute vermisst er das Ferkelchen, bis er entdeckt, dass der Bauer es gerade zum Schlachten bringen will. Offenbar hatte es sich verletzt. Ebse hat Mitleid mit dem Kleinen, entführt das Ferkel und taucht im Lokschuppen damit unter. Gemeinsam wollen die Freunde nun das Leben des Ferkels retten, aber gehen zuerst mit ihm zum Tierarzt. Der behandelt das Ferkel, die Band kann sogar das Geld dafür auftreiben, und das Ferkel soll nun Maskottchen für die Band werden. Al der Bauer dahinter kommt, wo sein Ferkel abgeblieben ist, bezichtigt er die Freunde des Diebstahls. Da läuft allerdings Frau Knolle zu alter Hochform auf und stellt sich schützend vor das Ferkel und Ebse. Sie zahlt den Bauern aus und erlaubt schließlich sogar, dass für das Ferkel in ihrem Garten ein Stall gebaut wird.

      Vincent, Philippa, Maxine, Sven, Ela, Lorenz, Georg, Suse, Jule und Felix sind eine Clique. Sie haben Träume, Wünsche und Sorgen, wie alle Jugendlichen. Sie sind zwischen zehn und 16 Jahre alt, wohnen in Bamberg und das Wichtigste: Sie haben zusammen eine Band. In der ersten Staffel mit 26 Folgen sind die Bandmitglieder von "Endlich Samstag!" zusammengewachsen. Sie haben die Konflikte innerhalb der Gruppe überwunden, sind aufgetreten, haben ihren Probenraum vor dem Abriss gerettet und den alten Lokschuppen sogar zu einem Musikclub umgebaut.In der zweiten Staffel mit 26 neuen Folgen stellt sich die Band weiteren Herausforderungen.

      Wird geladen...
      Sonntag, 27.05.12
      20:10 - 20:55 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.05.2021