• 27.05.2012
      13:30 Uhr
      Schau in meine Welt! deutsche Doku-Reihe 2012 | KiKA
       

      Lea tanzt

      Sonntag, 27.05.12
      13:30 - 13:55 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      Lea tanzt

       

      Lea tanzt
      Lea ist den ganzen Tag in Bewegung. Absolute Körperherrschung, exakte Schrittfolgen, die Suche nach der perfekten Haltung, das ist ihre Welt. Lea tanzt für ihr Leben gern Ballett.Vor einem Jahr musste sich Lea zwischen ihrer Familie und dem Tanz-Internat entscheiden - und wäre fast bei der Familie geblieben. Aber trotz schrecklichen Heimwehs hat die Liebe zum Tanz gewonnen. Vielleicht auch, weil Lea schon immer das Gefühl hatte, dass sie ist ein bisschen anders ist als ihre Eltern. Denn bei ihrer Familie verhält es sich mit dem Sport gemeinhin so: der Vater guckt Fußball auf dem Sofa. Und die Mutter geht mal mit dem Hund raus. Wenn Lea versucht, ihr Tanzschritte beizubringen, müssen sich beide kaputtlachen. Die ältere Schwester Lisa spielt Keyboard und reitet - immerhin.Leas Welt dagegen ist ganz und gar der klassische Tanz. Mit 5 Jahren hat sie angefangen, Ballett zu tanzen, mit 10 Jahren hat sie die Aufnahmeprüfung der renommierten Dresdener Palucca Hochschule für Tanz bestanden und jetzt, mit 11 Jahren, bereitet sie sich auf ihren ersten Auftritt in der Gruppe auf der Bühne der Semper Oper in Dresden vor. Acht klassische Tänze aus dem Ballet "Coppélia" studiert sie ein, für ganze 20 Minuten auf der Bühne! Lea ist sehr ehrgeizig. Sie weiß: um Tänzerin zu werden, muss sie sehr hart arbeiten. Aber was ihr außerdem ein bisschen hilft, ist ihr Talent. Nur - wo hat sie es her?Vielleicht von ihrer Oma Gerda. Die ist 85 Jahre und noch ziemlich rüstig. Einmal die Woche fährt sie ins Tanzcafé, wo sie mit Begeisterung Standard und Latein tanzt. Und deshalb freut sich Lea - und ist noch mehr aufgeregt-, dass mit der Familie auch ihre Oma zu Leas Premiere mit nach Dresden kommt.

      Die neue Doku-Reihe "Schau in meine Welt!" ist eine Einladung und zugleich die Eintrittskarte in Lebenswelten, die Kindern bislang gänzlich unbekannt oder zumindest so nicht bekannt waren.Mit den Geschichten ermöglicht "Schau in meine Welt!" seinen Zuschauern einen Blick über den Tellerrand, gewährt ganz neue Einblicke, wirbt um Verständnis gegenüber dem Fremden und Unbekannten und macht die Welt erlebbar. Und damit wecken sie nicht nur die Neugier der Zuschauer, sondern vermitteln ihnen Wissen. "Schau in meine Welt!" bietet Wertevermittlung im besten Sinne und öffnet Horizonte. Die Doku-Reihe zeigt, dass Kinder zwar sehr unterschiedliche Geschichten zu erzählen haben, dass sie jedoch im Kern ihres Daseins alle gleich sind.Schon deshalb baut sich mit der Zeit eine Verbundenheit der Protagonisten der jeweiligen Dokus und der Zuschauer zueinander auf. Kennzeichen dafür ist ein Freundschaftsbuch, das zu Beginn jeder Ausstrahlung aufgeschlagen wird und auch von den Zuschauern online immer wieder angeschaut werden kann.Aber auch Verlässlichkeit ist wichtig, wenn man Freundschaft schließen will. Die gewährleistet KiKA mit einem festen Sendeplatz: Immer sonntags um 13:30 Uhr heißt es Schau in meine Welt!.Die Doku-Reihe Schau in meine Welt! ist ein Gemeinschaftsprojekt von HR, KiKA, MDR und rbb.

      Wird geladen...
      Sonntag, 27.05.12
      13:30 - 13:55 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.05.2021