• 28.05.2012
      16:20 Uhr
      Matzes Monster 52-teilige französisch-italienisch-niederländische Animationsserie 2008/2009 | KiKA
       

      45. Hübschheims Monströsitäten
      46. Ein monströser Bruder für Robin
      47. Monströse Kunst
      48. Eine überschattete Geburtstagsparty

      Montag, 28.05.12
      16:20 - 17:05 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      45. Hübschheims Monströsitäten
      46. Ein monströser Bruder für Robin
      47. Monströse Kunst
      48. Eine überschattete Geburtstagsparty

       

      45. Hübschheims Monströsitäten
      Als im Fernsehen ein Bericht über die Monster-Agentur gesendet wird, entdeckt das Publikum die Minimonster der Mustermanns. Die Leute finden sie so hinreißend, dass ganz Hübschheim Minimonster haben will. Die Bösartig AG wittert ein großes Geschäft und verkauft Minimonster aller Art. Nur weiß nicht jeder, wie man die Kreaturen hegt und pflegt, und so nehmen die monströsen Probleme ihren Lauf.

      46. Ein monströser Bruder für Robin
      Nicht zum ersten Mal behauptet Robin in der Schule, sie habe einen Monster-Bruder. Nur verlangt dieses mal Sokrates Beweise: Robin soll ihn mitbringen. Um ihr Gesicht zu wahren, muss Robin versuchen, diesen «Bruder» auf die Schnelle zu finden. Ob ihr die Monster-Agentur dabei weiter helfen kann?

      47. Monströse Kunst
      Matze hofft bei dem schulischen Skulpturen-Wettbewerb punkten zu können. Doch die Konkurrenz ist gewaltig. Als die Menge beginnt, Matzes Skulptur als zu «monstermäßig» runter machen, stürzen die anderen zusammen. Matze wird beschuldigt, dies aus Rache wegen der schlechten Kritiken gemacht zu haben.

      48. Eine überschattete Geburtstagsparty
      Ding hat Geburtstag! Doch dann fällt der Strom aus, weil Maria vergessen hat, die Stromrechnung zu bezahlen. Kurzerhand beschließt die Familie, die Geburtstagsparty in ihrem Bus fortzusetzen. Während der Spritztour stellen sie fest, dass ganz Hübschheim im Dunklen liegt. Ein Schattenmonster lechzt nach Licht, und das einzige Licht in der Stadt strahlen die Scheinwerfer von Familie Mustermanns Bus aus.

      Wer ist Matze Mustermann? Der Knirps erzählt in zahlreichen Abenteuern, warum er und seine Familie am liebsten Monster jagen und wie es mit ihrer Karriere als Monsterjäger losging. Hübschheim ist ein netter Ort zum Leben, vorausgesetzt, es macht einem nichts aus, hin und wieder auf Monster zu treffen. So wirkt auch der neunjährige Matze Mustermann auf den ersten Blick wie ein ganz normaler Junge, der mit seinen Freunden abhängt, gerne Rad fährt und fernsieht. Doch eines unterscheidet ihn von den meisten Kids: Wenn Matze aus der Schule kommt, macht er erst Hausaufgaben und begibt sich dann auf Monsterjagd. Seine Eltern betreiben eine Agentur, die schaurige Quälgeister aller Art fängt. Ob ein Eiscreme-Monster das Einkaufszentrum belagert oder ein gigantischer Krake aus der Kanalisation springt, gemeinsam mit seiner besten Freundin Robin und seinem Haustier-Monster Ding unterstützt Matze die Eltern, so gut er kann. Da er mit Ding aufgewachsen ist, beherrscht er als einziger in Hübschheim die Sprache der Bestien. Doch der Markt ist hart umkämpft, auch die Konkurrenz schläft nicht: Frau Bösartig und Prof. Wurmfortsatz sind ebenfalls in der Branche tätig, und ihre Methoden sind alles andere als freundlich.Originaltitel: "Matt et les Monstres" englischer Titel: "Matt's Monsters"

      Wird geladen...
      Montag, 28.05.12
      16:20 - 17:05 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.06.2021