• 24.05.2012
      15:00 Uhr
      KlasseSegelAbenteuer 25-teilige deutsche Doku-Soap 2010 | KiKA
       

      24. Bye bye Thor

      Donnerstag, 24.05.12
      15:00 - 15:25 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      24. Bye bye Thor

       

      24. Bye bye Thor
      Auf den Azoren steht "Whale-watching" auf dem Stundenplan. Carlo bekommt auf der Inselgruppe Ärger mit der Projektleitung. Er wird vor den Schiffsrat zitiert. Der letzte Teil der Reise beginnt: Die Heimfahrt nach Kiel. Die letzte Etappe ist eine einziges Gefühls-Wirrwarr für die Schüler. Alle freuen sich natürlich auf zu Hause, ihre Eltern, Geschwister und Freunde. Sie sind aber auch total traurig, dass das Abenteuer ihres Lebens bald vorbei ist. Aber noch ist es nicht so weit...

      30 bayerische Zehntklässler segeln von Kiel über die Kanaren in die Karibik, ziehen weiter nach Panama, zurück nach Kuba und den Bermudas, machen Station auf den Azoren und sind nach einem guten halben Jahr schließlich wieder in Kiel. 183 Tage lang war der Dreimaster "Thor Heyerdahl" für die Gymnasiasten Klassenzimmer und Lebensraum in einem. Der Segeltörn ist ein Projekt der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Unter dem Motto "Leben - Lernen - Arbeiten" übernehmen die Schüler von Anfang an Aufgaben an Bord: Wachegehen oder Küchen- und Putzdienst. Sie lernen das kleine Einmaleins der Nautik, und am Ende des Törns werden sie verantwortungsvolle Positionen wie Kapitän, Wachführer und Bootsmann selbst übernehmen. Die Stammbesetzung tritt nur noch in Notfällen an. Das enge Zusammenleben an Bord ist eine ständige Herausforderung für Schüler, Lehrer und Crew und schult, ohne erhobenen Zeigefinger, "soft skills" wie Selbstständigkeit oder Team- und Konfliktfähigkeit, die im normalen Schulalltag oft zu kurz kommen.Das Projekt vermittelt Schule ganz anders: Indem die Schüler selbst Verantwortung für sich und andere übernehmen und darin bestärkt werden, lernen sie, ihr Leben in eigene Hände zu nehmen.Daneben büffeln die Zehntklässler, wie es sich für Schüler gehört, den regulären Gymnasialstoff. Der orientiert sich an den Gegebenheiten der Route. Biologie, Chemie und Physik zum Anfassen: "Vulkanismus" auf Teneriffa, "das biologische Gleichgewicht" im Regenwald von Panama oder "das Wetter" auf den Azoren. Bei den Landaufenthalten lernen die Jugendlichen andere Kulturen kennen und verstehen, denn das fördert auch noch die Fremdsprachenkenntnisse.Info: Der Törn ist ein Projekt der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (Gesamtleitung: Professor Dr. Claudia Kugelmann, Projektleitung: Dr. Ruth Merk).

      Wird geladen...
      Donnerstag, 24.05.12
      15:00 - 15:25 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.04.2021