• 06.03.2012
      16:45 Uhr
      Die Schule der kleinen Vampire 104-teilige italienisch-luxemburgisch-deutsche Zeichentrickserie 2006-2010 | KiKA
       

      1. Doktor Eisenzahn?
      2. Hypnosetechnik

      Dienstag, 06.03.12
      16:45 - 17:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      1. Doktor Eisenzahn?
      2. Hypnosetechnik

       

      1. Doktor Eisenzahn?
      Die ganze Schule ist in Aufruhr: Dr. Eisenzahn, seines Zeichens ein gefürchteter Schulprüfer, hat sich angekündigt! Er will den Leistungsstand der kleinen Vampire unter die Lupe nehmen. Wer den zusammengestauchten Doktor Eisenzahn, ein Grabstein fiel ihm auf den Kopf, kennt, weiß, dass er keine Gnade walten lässt: Fällt auch nur ein Schüler durch, wird er das Internat schließen! Oskar ist verzweifelt! Ausgerechnet er, der beim kleinsten Tropfen Blut schon in Ohnmacht fällt, soll in der Prüfung seinen außergewöhnlichen Blutdurst unter Beweis stellen. Geplagt von Versagensängsten flüchtet Oskar zu seiner Menschenfreundin Sunshine. Während seine Mitschüler vor den strengen Augen von Dr. Eisenzahn gnadenlos bei der Demonstration von Vampirtechniken wie Verwandeln in eine Fledermaus, dem Erfinden eines Kakerlakengrills oder der Präsentation einen Spezialkräutertrunks versagen, ist es ausgerechnet Oskar, dem durch eine gefährliche Begegnung mit Vampirjäger Polidori eine beeindruckende Vorführung gelingt, die auch Doktor Eisenzahn zu Begeisterungsstürmen hinreißt...

      2. Hypnosetechnik
      Klott hat Schulprobleme. So versagt er völlig beim Demonstrieren seiner Hypnosetechnik. Ihm droht ein Schulverweis. Als der Graf spurlos verschwindet, machen sich Oskar und Klott auf die Suche. Der Graf geriet bei seinem nächtlichen Ausflug in die Fänge des skrupellosen Tierjägers Ivan, der diese Riesenfledermaus an die Zoobesitzerin Trixi verkauft. In einem Vogelkäfig erwartet der Graf sein Schicksal. Polidori will ihn siegessicher käuflich erwerben und damit diese sensationelle Beute nicht entwischt, während er die Kaufsumme zusammensucht, verschließt er den Käfig mit einem Knoblauchring. Geschwächt von den Knoblauchdünsten, ist der Graf unfähig zu fliehen. Als Oskar und Klott ihn finden, gelingt es Klott, Oskar zu hypnotisieren und ihm zu befehlen, den Knoblauchring von der Käfigtür zu entfernen. Noch rechtzeitig können alle fliehen, bevor Polidori mit der gewünschten Kaufsumme in den Besitz der ersehnten Beute gelangt. Wieder zurück im Schloss wird Klott für diesen Hypnosecoup gefeiert und rehabilitiert. Doch nicht nur er wird zum Helden gekürt, sondern auch Oskar, der in Trance den Grafen befreite.

      Ein Vampir, der kein Blut sehen kann? Ein Werwolf, der ein Angsthase ist? Flugabsprung- und Verwandlungstechniken im Sportunterricht und lebendige Eintöpfe zum Mittagessen? Auch Nachwuchs-Blutsauger müssen die Schulbank drücken. In diesem Fall in der Animationsserie "Die Schule der kleinen Vampire". Klar, dass der Unterricht für junge Vampire ein bisschen anders aussieht als für normale Kinder: Blutgruppenbestimmung, Beherrschung des Schattens und Vermeiden gefährlicher Situationen und Objekte wie Knoblauch, Kreuze und vor allem das Sonnenlicht stehen hier auf dem Stundenplan. Vampirschüler Oskar trifft sich aber lieber mit seiner Menschen-Freundin "Sunshine" anstatt an seiner Vampirkarriere zu basteln. Dumm nur, dass deren Großvater der skurrile Vampirjäger Polidori ist, der immer wieder versucht, die Wesen der Nacht mit seinen abenteuerlichen Fangmaschinen aus dem Verkehr zu ziehen und die Menschheit endlich von der Existenz der blutsaugenden Spezies zu überzeugen. Aber nicht nur der Vampirjäger macht den Schülern das Leben schwer. In der Obhut ihrer Lehrer, des Hausmeisters und des ehrwürdigen und furchteinflößenden Grafen Horrificus müssen sie es mit allerlei Nachtgestalten wie Werwölfen, Monsterpflanzen oder verbannten Vorfahren aufnehmen. Neben den schrillen, aber liebenswerten Hauptfiguren dieser Zeichentrickserie sorgen auch die aufwändigen Hintergründe für jede Menge Grusel- und Vampirspaß.Originaltitel: "School for Vampires"

      Wird geladen...
      Dienstag, 06.03.12
      16:45 - 17:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.10.2020