• 24.02.2012
      15:00 Uhr
      Mein Style - Die Modemacher 20-teilige deutsche Doku-Soap 2011 | KiKA
       

      20. Wer wird Mein Style-Modemacher 2011?

      Freitag, 24.02.12
      15:00 - 15:25 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      20. Wer wird Mein Style-Modemacher 2011?

       

      20. Wer wird Mein Style-Modemacher 2011?
      Der Tag der Tage: Heute entscheidet sich, wessen Sweat-Shirt in Produktion gehen wird! Alan, Agy, BJ, Marie, Michele und Lotty fiebern mit ihren Models der Präsentation entgegen und machen sich Gedanken darüber, wie sie die "Geschichte ihres Shirts" erzählen wollen. Für die letzte Jurysitzung sind auch Eltern und Verwandte eingeladen, das macht sie alle noch nervöser. In der finalen Mein Style-Jury sitzen: Ex-Schneiderin Gabby von Queensberry und Gary, dessen Modefirma am Ende das Gewinnershirt produzieren und in den Handel bringen wird. Und natürlich die Modedozenten Meike und François. Sie sind mindestens genauso aufgeregt wie die Modemacher selbst. Denn sie wissen: der Gesamteindruck zählt. Werden alle "unfallfrei" die Erläuterungen zu ihren Designs vor der Jury vortragen: Was haben sie sich dabei gedacht? Weshalb haben sie gerade diese Technik verwendet? Warum sollen Jugendliche dieses Sweat-Shirt toll finden? Eine hohe Hürde. Alle Modemacher rechnen sich Chancen aus. Aber werden auch alle das Votum der Jury respektieren? Am Ende steht eine für alle überraschende und sehr emotionale Juryentscheidung!

      Mode, Shopping, Styling, Stars, Freundschaft, das erste Mal ohne Eltern, Leben in einer europäischen Großstadt, Selbstverwirklichung, Grenzen aufspüren, Eintauchen in eine neue Welt - das bewegt die jugendlichen Modemacher, die ihren Traum für einige Wochen wahr machen! Alan, Marie-Lilien, Bjarne, Agyman, Michele und Lotty kennen sich noch nicht, und doch verbindet sie eine große Leidenschaft: Mode! Vor den sechs Jungen und Mädchen liegt eine aufregende Zeit! Sie durchlaufen gemeinsam einen Crashkurs und erhalten damit die einmalige Chance, die Grundlagen des Modedesigns zu erlernen! Dabei ist Kreativität gefragt, Mut zum eigenen Stil, Teamgeist und Durchsetzungsvermögen. Denn die jungen Modemacher müssen sich nicht nur beim Nähen, Drapieren, Färben oder Zeichnen beweisen. Alleine, zu zweit oder in der Gruppe lösen sie verschiedene Aufgaben: Sie spüren Trends auf bei der Prêt-à-Porter-Modenschau in Paris oder auf den Straßen Berlins, sie designen Mode aus Müll, sie entwerfen eine Oskarrobe und eine It-Bag oder stellen ihre Entwürfe mit professionellen Models auf einer selbstorganisierten Modenschau vor. Natürlich müssen vorher die Models gecastet und die Show vorbereitet werden! Bei Besuchen in Designer-Ateliers und Modehäusern werfen die Jugendlichen einen Blick in den Alltag verschiedener Labels, dürfen sogar selbst mit anpacken, Moodboards gestalten und bekommen Anregungen und Hintergrundwissen für ihre eigene Arbeit.Am Freitag jeder Woche stellen sie sich einer Fachjury, die ihre Entwicklung und ihre Kreationen bewertet. Hier wird gejubelt, aber es können auch schon einmal Tränen fließen.Begleitet und unterstützt werden die Jungen und Mädchen von François Picot und Meike Vollmar , Lehrer der Modeschule ESMOD in Berlin. Sie fordern und fördern die Jugendlichen, stehen mit Rat und Tat zur Seite, sind jedoch auch strenge und kritische Mentoren, die von Entwürfen erst einmal überzeugt werden wollen.Spannende Aufgaben und Unterstützung bekommen die Modemacher auch von Prominenten wie Sänger und Moderator Ben, Filmemacherin und Luxuskleider-Expertin Minu Barati-Fischer, Sängerin Ria von Eisblume oder Gabby von Queensberry, die als ausgebildete Schneiderin so manchen Kniff verrät.

      Wird geladen...
      Freitag, 24.02.12
      15:00 - 15:25 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.02.2021