• 30.06.2018
      06:35 Uhr
      Oiski! Poiski! Neues von Noahs Insel | KiKA
       

      Am Anfang steht ein Meteoriteneinschlag infolgedessen ein Stück Küste vom Festland abgetrennt wird und fortan im Meer treibt. Auf der Insel leben die Mammuts Almut und Helmut, ein stummer Hase und der Eisbär Noah. Als Noah von der Existenz des Paradieses Diamantina erfährt, einem Stück Land, das von den Menschen unentdeckt blieb, beschließt er die treibende Insel an diesen Ort zu steuern. Er bedient sich hierbei der Energie des Feuerballs, der im Inneren der Insel kocht. Als das Schiff eines Zoo ...
      25. Drachenfutter

      Samstag, 30.06.18
      06:35 - 07:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Am Anfang steht ein Meteoriteneinschlag infolgedessen ein Stück Küste vom Festland abgetrennt wird und fortan im Meer treibt. Auf der Insel leben die Mammuts Almut und Helmut, ein stummer Hase und der Eisbär Noah. Als Noah von der Existenz des Paradieses Diamantina erfährt, einem Stück Land, das von den Menschen unentdeckt blieb, beschließt er die treibende Insel an diesen Ort zu steuern. Er bedient sich hierbei der Energie des Feuerballs, der im Inneren der Insel kocht. Als das Schiff eines Zoo ...
      25. Drachenfutter

       

      . Oiski! Poiski!

      Zielgruppe= 6
      LizenzInhaber= WDR
      Am Anfang steht ein Meteoriteneinschlag infolgedessen ein Stück Küste vom Festland abgetrennt wird und fortan im Meer treibt. Auf der Insel leben die Mammuts Almut und Helmut, ein stummer Hase und der Eisbär Noah. Als Noah von der Existenz des Paradieses Diamantina erfährt, einem Stück Land, das von den Menschen unentdeckt blieb, beschließt er die treibende Insel an diesen Ort zu steuern. Er bedient sich hierbei der Energie des Feuerballs, der im Inneren der Insel kocht. Als das Schiff eines Zoos ganz in der Nähe von Noahs Insel versinkt, nimmt er die verunglückten Tiere bei sich auf. Doch das von Noah angestrebte friedliche Zusammenleben der Tiere erweist sich als große Herausforderung. Auf der Reise nach Diamantina werden die Bewohner von Noahs Insel immer wieder von Naturkatastrophen wie Wirbelstürmen bedroht und geraten in missliche Lagen. Als die treibende Insel nur noch wenige Tagesreisen von Diamantina entfernt scheint, bleibt die Insel im antarktischen Eis stecken.
      25. Drachenfutter
      Noahs Insel „ankert“ vor Mauritius. Angesichts seiner alten Heimat verfällt das Dodo in tiefe Depressionen und grübelt über seine Herkunft nach. Wie haben Dodos früher gelebt? Ist es wirklich das letzte seiner Art? Gemeinsam mit Sascha und Wommie setzt es nach Mauritius über, um das Geheimnis seiner Existenz zu ergründen, und bringt einen alten Papagei mit seinem Anblick gehörig ins Schleudern. Probleme hat auch eine Schildkrötenmutter, die Noah um Hilfe bittet: Ihre Kinder sind kurz davor zu schlüpfen, und ein Drachen bedroht die Brut. Noah, Kummer-Walross, Rocco und Rick schwimmen zur Dracheninsel, um die Schildkrötenbabies zu retten. Der Drache ist in Wirklichkeit eine große Echse. Noah meint, auch Echsen haben ein Recht zu leben und somit auch zu fressen. Um das Reptil von den Eiern abzulenken, muss eine sättigende Ersatzmahlzeit her! Gorilladame Gertie fühlt sich bei ihrer Hausfrauenehre gepackt und braut einen Dracheneintopf zusammen, der es in sich hat.
      Regie: Philippe Leclerc / Frederic Touillot / Alan Simpson
      Buch: Steve Walker
      Produktion: European Broadcasting Union / Praxinos / Telemagination

      Wird geladen...
      Samstag, 30.06.18
      06:35 - 07:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.07.2021