• 14.01.2012
      11:45 Uhr
      SHERLOCK YACK - Der Zoodetektiv 52-teilige deutsch-französische Animationsserie 2010-2011 | KiKA
       

      19. Wer wollte Frau Fuchsberger ausschalten?
      20. Wer hat beim Pavian gemopst?
      21. Wer hat Sherlock umgehauen?

      Samstag, 14.01.12
      11:45 - 12:25 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Dolby Kinderprogramm

      19. Wer wollte Frau Fuchsberger ausschalten?
      20. Wer hat beim Pavian gemopst?
      21. Wer hat Sherlock umgehauen?

       

      19. Wer wollte Frau Fuchsberger ausschalten?
      Hermione will sich in dem neuen Beautynator von Frau Fuchsberger verschönern lassen. Doch, oh Schreck, der Apparat faucht und stinkt und es gibt einen Kurzschluss. Eine wütende, völlig zerzauste Hermione krabbelt daraus hervor. Sherlock Yack, der zum Unglücksort geeilt kommt, findet eine ausgelaufene Dose Biowachs im Getriebe des Beautynators. Hermione ist sofort sicher, dass kann nur die Gazelle verursacht haben, die sich rächen wollte, weil Frau Fuchsberger sie entlassen hat. Ob Hermione damit richtig liegt?

      20. Wer hat beim Pavian gemopst?
      In Pavians Lokal wurde eingebrochen und seine ganzen Zoo-Dukaten gestohlen. Wer steckt hinter der Tat. Bei ihren Ermittlungen machen Hermione und Sherlock Yack selbst Bekanntschaft mit dem Geiz und der Geldgier des Affen. Sie verhören Gorilla, den Rausschmeißer, dem seine neue Bezahlung in Naturalien nicht passt; den alten Rotfuchs, den Pavian als billigen DJ engagiert hat und Kellnerin Schildkröte, die sich von Pavian beleidigt fühlt. Den beiden Detektiven stellt sich die Frage: Wer von den drei Verdächtigen kannte den Sicherheitscode und wer war zudem im Stande die schwere Tür zur Gaststätte zu öffnen?

      21. Wer hat Sherlock umgehauen?
      Auf dem Heimweg von einem Schachspiel mit Dr. Schnabelmann wird Sherlock Yack niedergeschlagen und sein Hut geklaut. Weil ihr Chef außer Gefecht ist, muss Hermione alleine recherchieren und Spuren zusammentragen, die sie Sherlock digital übermittelt. Sie findet Hufabdrücke des weißen Zebu, dem schärfsten Konkurrenten des Detektivs bei den Wahlen um den zukünftigen Zoodirektor; die Brille von Okapi, der sich von Sherlocks rigider Rasenmäherei belästigt fühlt und Schalen von Paranüssen, die auf die frechen Meerschweinchen hinweisen...

      Sherlock Yack betätigt sich im Zoo als Detektiv. Der gemächliche Yack ist bekannt für seinen untrüglichen Scharfsinn und seine Spitzfindigkeit. Unterstützt und bewundert wird er von seiner wuseligen Assistentin Hermione, einem Wiesel. Den Beiden fehlt es nicht an kuriosen Fällen. Sie müssen herausfinden, wer dem Elefanten nachts den Rüssel verstopft hat, warum sich das Känguru beim Training am Boxsack die Hand gebrochen hat oder aus welchem Grund das jüngste Meisterwerk des Paradiesvogels verschandelt wurde. Die Fälle sind so angelegt, dass die jungen Zuschauer ermutigt werden, eigene Schlüsse zu ziehen, wer von den Verdächtigen als Täter in Frage kommt. Am Ende fasst Sherlock Yack noch einmal alle Indizien zusammen, beweist die Unschuld der Unschuldigen, entlarvt den Übeltäter und lässt sich eine gerechte Strafe für ihn einfallen. Nach der gleichnamigen französischen Buchreihe von Michel Amelin und Colonel Moutarde entstand à la Cluedo ein Ratespaß in wunderschönem Design.Originaltitel: "Sherlock Yack, Zoo-Détective"

      Wird geladen...
      Samstag, 14.01.12
      11:45 - 12:25 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Dolby Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.10.2022