• 15.01.2012
      08:50 Uhr
      Ein Heim für Aliens 104-teilige französische Zeichentrickserie 1996-2006 | KiKA
       

      60. Madame Zelza
      61. Der Seelenklempner

      Sonntag, 15.01.12
      08:50 - 09:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Kinderprogramm Stereo

      60. Madame Zelza
      61. Der Seelenklempner

       

      60. Madame Zelza
      Eine Hellseherin mit Kristallkugel, Tarotkarten und sonstigem Zubehör zieht ins Haus der Aliens. Etno lehnt solche Praktiken entschieden ab, aber Candy, Bud und Gorgious sind fasziniert und schleichen sich hinter seinem Rücken zu Madame Zelza. Nach dem Besuch sind sie völlig begeistert von ihren Zukunftsaussichten. Etno eröffnet in der Garage eine eigene Hellseher-Praxis, um Madame Zelza als Lügnerin bloßzustellen und um ihr Geschäft zu ruinieren. Originaltitel: "Madame Zelza"

      61. Der Seelenklempner
      Ein Psychoanalytiker eröffnet im Haus der Aliens seine Praxis. Etno ist fasziniert von dieser Wissenschaft, die Einblicke in die verborgenen Seiten des Homo Sapiens gestattet. Um ein wenig mehr darüber zu erfahren, schickt er Candy auf die Couch. Das Ergebnis ist fatal: Candy hat die Wurzeln ihrer Putzsucht in ihrer Kindheit entdeckt und stellt das Putzen völlig ein. Nun will auch Gorgious die Gründe für seine Fresssucht und Bud die für seine Fernsehsucht ergründen. Danach gerät das Leben der Aliens völlig aus dem Gleichgewicht und Etno muss einen Weg suchen, damit alles wieder wird wie zuvor.

      Etno, Gorgious, Bud & Candy sind die Helden dieser Trickproduktion.Die Vorgeschichte: Fünf skurrile und verrückt aussehende Aliens waren unterwes zu einem Weltraumpicknick, als sie Opfer einer fliegenden Untertasse wurden und auf der Erde notlanden mussten. Schnell wurde ihnen klar, dass die hier lebenden Erdlinge sie zu wissenschaftlichen Experimenten missbrauchen wollen. Deshalb flüchteten sie in eine heruntergekommene, leerstehende Villa und nisteten sich dort auf dem Dachboden ein. Während Etno an einer Rakete für den Rückflug auf ihren Heimatplaneten bastelt, vertreiben sich die anderen ihre Zeit mit Fernsehen, Putzen oder Essen. Eigentlich könnte alles sehr gemütlich sein, aber das Haus ist zu vermieten und so ziehen regelmäßig neue Mieter ein. Dank einer Videoüberwachungsanlage können die Aliens die menschliche Spezies mit all ihren merkwürdigen Gewohnheiten perfekt studieren. Was sie da zu sehen bekommen, lässt ihren Wunsch nach einem baldigen Abflug auf ihren Heimatplaneten immer stärker werden. Aber Etnos Ingenieurkünste versagen ein ums andere Mal! Am Ende gelingt nur einem der Aliens die Rückkehr, die vier anderen müssen weiter hoffen... Fortsetzung folgt!Info: 1998 in Annecy mit einem "Special Award" ausgezeichnet Originaltitel: "Space Goofs"

      Wird geladen...
      Sonntag, 15.01.12
      08:50 - 09:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Kinderprogramm Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.12.2022