• 08.01.2012
      08:15 Uhr
      Die Blechköpfe 26-teilige britische Zeichentrickserie 2002/2003 | KiKA
       

      12. Brot oder Schwert
      13. Die Doppelgänger-Nummer
      14. Fauler Zauber

      Sonntag, 08.01.12
      08:15 - 08:40 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Kinderprogramm Stereo

      12. Brot oder Schwert
      13. Die Doppelgänger-Nummer
      14. Fauler Zauber

       

      12. Brot oder Schwert
      Schmed hat wieder einmal etwas erfunden. Ein belegtes Brötchen, das er "Schmedwich" nennt. Das Schmedwich ist so hart, dass es einen Hunnen umwirft, der den Baron hinterrücks überfallen wollte. Der Baron ist von der neuen, angeblichen Wunderwaffe so begeistert, dass er seine Truppen damit ausrüsten lässt. Darüber ist der Waffenschmied äußerst erbost, weil er seinen Job verloren hat. Er fordert Schmed zu einem Zweikampf heraus. Der endet glücklicherweise nicht so, wie man zunächst annehmen könnte. Denn im Kampfgetümmel fliegt dem Schmied ein Schmedwich in den Mund und er ist erstaunt, wie gut es schmeckt. Baron Gruff ist nun auch neugierig darauf das Schmedwich zu kosten, aber unglücklicherweise beißt er in ein Schmedwich, das Lester vorsichtshalber mit einem Morgenstern zu einer richtigen Waffe aufgewertet hatte. Der Baron beißt sich einen Zahn aus, verbannt die Wunderwaffe für immer und die Blechköpfe müssen zur Strafe alle Waffen der Truppen aus dem Burggraben wieder herausfischen.

      13. Die Doppelgänger-Nummer
      Bob muss seinen Vater, den Hofnarren, bei einem Entertainer-Wettbewerb vertreten. Der findet in einer üblen Spelunke statt und wer beim Publikum nicht ankommt, hat nichts zu lachen. Und für Bob ist der Anfang äußerst zäh, aber als er den Sheriff von Nothingham imitiert, sind alle begeistert, nur nicht der Sheriff selbst. Der ruft sofort den Henker um Bob zu bestrafen. Rechtzeitig tritt Baron Gruff dazwischen, rügt den Sheriff und überreicht Bob den ersten Preis. Denn der Baron selbst war auch ein Jurymitglied, allerdings total verkleidet. Denn seine Frau erlaubt ihm nicht solch primitives Vergnügen. Aber der Baron lacht nun mal für sein Leben gern.

      14. Fauler Zauber
      Baron Gruff lässt sich von der Prahlerei des Grafen Stephanie anstecken und behauptet, sein Zauberer könne die Sonne verfinstern. Zauberer Schmooze ist entsetzt, nun hat er ein großes Problem. Er versucht seinem Sohn Schmed zu erklären, dass es gar keine Zauberei gibt, sondern dass das alles nur Tricks sind. Aber Schmed glaubt ihm einfach nicht. Doch als er sieht, wie verzweifelt sein Vater ist, bittet er den berühmten Zauberer Limburger um Hilfe. Auch Limburger bekommt zunächst einen Schrecken, als er von diesem wahnwitzigen Vorhaben erfährt. Aber da er sich mit moderner Astronomie beschäftigt, erkennt er bald die Lösung. Er gibt Schmed Pfeffer mit und folgenden Rat: Sein Vater soll diesen "Drachenstaub" um Punkt 3 Uhr 35 an diesem Nachmittag schnupfen und wenn er niest, dann wird alles gut werden. Schmed hat alle Mühe seinen Vater zu überreden, das zu tun. Durch Zufall bekommt Schmooze den Pfeffer in die Nase und muss niesen. In dem Augenblick setzt die von dem großen Zauberer berechnete Sonnenfinsternis ein und alle sind total begeistert.

      Wer glaubt, dass das Mitelalter nur eine dunkle, freudlose Epoche war, der irrt gewaltig. Zumindest "Die Blechköpfe" haben eine Menge Spaß. In 26 Episoden werden die Abenteuer fünf ganz normaler Kinder geschildert, die nur einen Wunsch haben. Sie wollen unbedingt Ritter werden. Aber dafür muss man natürlich auf die Ritterakademie. Genau davon träumt Lady Liddy. Aber als Mädchen und Tochter aus adligem Haus darf sie höchstens sticken und häklen, was sie natürlich stinklangweilig findet. Denn am liebsten streunt sie durch die Burg und spielt mit den Kindern des Fleischers, des Hofnarren und des Alchemisten. Ihre beste Freundin ist Drucilla, die plumpe und stets hungrige Tochter des eingekekerten Hunnen Hugo. "Die Blechköpfe" ist eine komödiantische Serie mit schrägen Klamotten, bunten Frisuren und wunderlichen Charakteren. Mit viel Humor und skurrilen Aktionen parodieren die Protagonisten das Leben im MIttelalter.

      Wird geladen...
      Sonntag, 08.01.12
      08:15 - 08:40 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Kinderprogramm Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.02.2023