• 07.01.2012
      11:00 Uhr
      Raumfahrer Jim - Abenteuer auf Munaluna 92-teilige kanadische Puppentrickserie 2004-2008 | KiKA
       

      1. Ein Meteor macht Ärger
      2. Das Geheimnis der Kristallhöhle

      Samstag, 07.01.12
      11:00 - 11:20 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      Kinderprogramm Stereo

      1. Ein Meteor macht Ärger
      2. Das Geheimnis der Kristallhöhle

       

      1. Ein Meteor macht Ärger
      Elektromagnetische Störungen machen den Forschern auf Munaluna das Leben schwer, wichtige elektrische Geräte spielen verrückt. Jim zieht los und entdeckt in einem Krater einen großen Meteoriten. Der ist stark magnetisch, denn er zieht bei den ersten Erkundigungen Klaras metallischen Luftroller und den Roboter Ted so an, dass sie an ihm fest hängen. Die Rettung gelingt Jim mit speziellen Efeuranken, einer Neuzüchtung von Ecky aus der Grünen Kuppel. Sie sind nicht aus Metall und trotzdem stark genug, so dass sie sich prima wie ein Lasso benutzen lassen.

      2. Das Geheimnis der Kristallhöhle
      Beleuchtungskrise auf der Mondstation, die elektrischen Glühbirnen sind alle. Bei einer Erkundungstour entdecken Jim, Wuffel und Ted eine Höhle mit selbstleuch-tenden Kristallen. Das scheint die Lösung für ihr Problem zu sein. In der Luna-Zentrale aber leuchten die Kristalle nicht mehr. Die Forscher finden heraus, dass diese Kristalle eigentlich Pflanzen sind, die ein besonders Klima brauchen. Sie leuchten erst wieder, als sie in die feuchtwarme Erde aus Eckys Grüner Kuppel gelegt werden. Mit dieser Idee können die Mondbewohner ihr Lichtproblem auf natürliche Weise lösen.

      Munaluna ist ein ganz außergewöhnlicher Mond, der irgendwo kurz vor dem Ende der Milchstrasse im All schwebt. Dort leben die Forscher Jim, Klara und Ecky in einer kleinen Weltraumsiedlung. Als weitentlegener Vorposten der Erde erkunden sie jeden Tag aufs Neue die Geheimnisse von Munaluna. Raumfahrer Jim ist der Abenteuerlustigste von den Dreien. Mit den Fahrzeugen und Raum-fliegern aus seiner speziellen Fahrzeuggarage stürzt er sich immer wieder mit seinem Lieb-lingsmotto "Auf Mond geht's los" in das nächste Abenteuer. Klara ist Technikexpertin. Sie kennt sich in mechanischen und elektrischen Dingen bestens aus. Sie repariert und erfindet gerne und ist immer zur Stelle, wenn Jim Hilfe braucht. Eckys Reich ist die Grüne Kuppel, in der er die seltenen Pflanzen dieses besonderen Mondes sammelt und studiert. In der Grünen Kuppel leben auch die Kuh Else und das Huhn Dolores. Unterstützt werden die Menschen von drei Robotern. Jims ständiger und liebster Begleiter ist der kluge Roboterhund Wuffel, der mit Pieplauten spricht, mit Jim spielt und ihm gute Tipps gibt. Der Ted ist der "Technische-Erledigungs-Diener" und eigentlich als der Spezialroboter "für alles" vorgesehen. Da er aber ziemlich tollpatschig und ängstlich ist, passieren ihm viele lustige Pannen. Alle Routineabläufe der kleinen Siedlung werden von Pixel, dem Supercomputer mit der freundlichen Stimme gesteuert. Jim und sein Team können sie auch immer anrufen, wenn sie wichtige Fragen haben.

      Wird geladen...
      Samstag, 07.01.12
      11:00 - 11:20 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      Kinderprogramm Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.03.2023