• 23.07.2011
      09:20 Uhr
      Dragon - Der kleine dicke Drache 78-teilige deutsch-kanadisch-koreanische Knetanimationsserie 2004-2007 | KiKA
       

      22. Das komische Geräusch
      23. Die Eisenbahn
      24. Tagträume

      Samstag, 23.07.11
      09:20 - 09:40 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      22. Das komische Geräusch
      23. Die Eisenbahn
      24. Tagträume

       

      22. Das komische Geräusch
      Biber kann nicht schlafen. Irgend so ein komisches, lautes Geräusch raubt ihm den letzten Nerv. Er ist ganz sicher, dass das Geräusch aus Dragons Haus kommt. Aber Dragon kann nichts finden. Und hören tut er auch nichts. Woher soll der Lärm denn kommen? Aus dem Wohnzimmer? Aus dem Badezimmer? Da ist nichts! Aber schon wieder ist Biber aufgewacht und schwört Stein und Bein, dass dieses komische, laute Geräusch einfach keine Ruhe geben will. Biber ist so müde, dass er in Dragons Sofa einschläft. Und plötzlich ist sonnenklar, woher der Krach kommt. Es ist Bibers eigenes Schnarchen.

      23. Die Eisenbahn
      Dragon braucht unbedingt ein neues Spielzeug. Doch im Laden von Frau Strauss scheint es zunächst nichts zu geben, das ihm wirklich gefällt. Was ein Glück, dass Frau Strauss im letzten Moment doch noch etwas ganz Besonderes aus ihrem Lagerraum hervorholen kann: eine Spielzeugeisenbahn. Dragon ist begeistert. Allerdings muss er schnell einsehen, dass eine Eisenbahn viel Auslauf braucht und keineswegs zufrieden damit ist, ständig im Kreis zu fahren. Also öffnet Dragon ihr die Tür zum Garten und hat auch nichts dagegen, dass die Eisenbahn immer größere Rundfahrten durchs Land macht. Denn immer kommt sie zu ihm zurück, und immer bringt sie ihm ein Überraschungsgeschenk mit.

      24. Tagträume
      Ist das nicht eine schöne Idee? Einmal das zu machen, was Dragons Freunde den ganzen Tag über machen? Dragon ist begeistert. Was zum Beispiel macht Postmaus? Die trägt tagsüber die Post aus, eine schwere Arbeit, die Dragon sich schnell erleichtert: er telefoniert mit allen, die Post bekommen und liest ihnen kurzerhand ihre Briefe vor. Dann will er sein wie sein Freund Biber, der mit großen Zähnen einen Baum abnagen kann; und dann will er sein wie sein Freund Krokodil, der Bongoo-Spieler. Auch das Bongoo-Spielen probiert Dragon genüsslich aus. Schließlich fehlt nur noch Frau Strauss, die in ihrer Freizeit den Super-Helden spielt und allen helfen und alle retten will. Dragon ist sicher, dass er auch das kann.

      Dragon, der kleine dicke Drache, ist der Held unserer neuen Vorschulkinderserie. Liebenswürdig, einfallsreich und unglaublich verfressen genießt er seinen aufregenden Alltag und kann dabei jederzeit auf die Gesellschaft seiner Freunde Postmaus, Biber, Krokodil und Frau Strauss rechnen.Der kleine dicke Drache wohnt in seinem quietschbunten Häuschen und hat alle Hände voll zu tun. Seine Katze will versorgt sein, sein Geburtstagsfest muss vorbereitet werden, und die Zeit bis zum Picknick mit seinen Freunden will er mit Dingen verbringen, die ihm Spaß machen. Das ist kein Problem. Denn DRAGON ist ein einfallsreicher, stets gut gelaunter und immer neu-gieriger Drache. Immer hat er Lust auf ein Überraschungsfest, und immer ist er bereit, sich fürsorglich um seine Freunde zu kümmern: um die piepsige Postmaus, die immer einen riesigen Postsack mit sich herumschleppt; um die tollpatschige Frau Strauss, die einen Laden besitzt und sich für eine Superheldin hält, um das Bongo spielende Krokodil und um den hemdsärmeligen Biber.Und wenn es für DRAGON Probleme gibt? Zum Beispiel: Wie kriege ich eine Fliege aus meinem Wohnzimmer? Was für ein neues Spielzeug soll ich mir im Laden von Frau Strauss aussuchen? An welchem neuen Hobby hätte ich die meiste Freude? Tja, wenn es Probleme gibt, dann ist DRAGON in seinem Element! Herzerfrischend naiv und erstaunlich unkompliziert kommt er glücklich auch aus der schwierigsten Situation heraus und macht jeden seiner Tage zu einem ganz besonderen.Das Konzept der Serie DRAGON basiert auf einer gleichnamigen Kinderbuch-Reihe von Dav Pilkey. Seine Film-Karriere wird der kleine blaue Drache nunmehr als Stop-Motion Serie (scopas Medien AG; Regie: Thomas Schneider-Trumpp) starten. Die Umsetzung in Puppen-Trick ermöglicht es, den leichten und freundlichen Charakter der Originalgeschichten von Dav Pilkey ideal zu unterstreichen. In 52 siebenminütigen Episoden (Drehbücher: Steven Westren) wird DRAGON zu sehen sein und sein Publikum (für Kinder ab 3 Jahre) mit Witz und Fröhlichkeit unterhalten.

      Wird geladen...
      Samstag, 23.07.11
      09:20 - 09:40 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.03.2020