• 10.02.2010
      08:25 Uhr
      Tauch, Timmy, Tauch! Ein Zuhause für Käptn Brandt / Ehrlich taucht am längsten | KiKA
       

      Ein Zuhause für Käptn Brandt (19)
      Skid macht Dummheiten, als er mit Timmy und Bess Verstecken spielt. Im allgemeinen Durcheinander zerbricht dabei das Schneckenhaus von Käptn Brandt, in dem er lebt.

      Mittwoch, 10.02.10
      08:25 - 08:50 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Dolby Kinderprogramm

      Ein Zuhause für Käptn Brandt (19)
      Skid macht Dummheiten, als er mit Timmy und Bess Verstecken spielt. Im allgemeinen Durcheinander zerbricht dabei das Schneckenhaus von Käptn Brandt, in dem er lebt.

       

      Ein Zuhause für Käptn Brandt (19)
      Skid macht Dummheiten, als er mit Timmy und Bess Verstecken spielt. Im allgemeinen Durcheinander zerbricht dabei das Schneckenhaus von Käptn Brandt, in dem er lebt. Brandt ist völlig verzweifelt und möchte sein Schneckenhaus wiederhaben. Timmy und Bess machen sich auf die Suche, während Skid zurückbleibt, um dem weinenden Käptn Brandt Beistand zu leisten. Doch was auch immer die beiden U-Boote anschleppen, nichts passt oder sieht gut genug aus. Endlich entdecken sie im Lava Park ein Schneckenhaus, das genauso aussieht wie Brandts altes. Leider will ein alter Hai, der im Lava Park lebt, nicht zulassen, dass Timmy und Bess das Schneckenhaus nehmen. Ob den beiden eine Möglichkeit einfällt, wie sie den Hai austricksen können? Bess erinnert sich an Skids Dummheit.
      Ehrlich taucht am längsten (20)
      Timmy und Bess fotografieren Meerestiere im Auftrag von Taucher Tom. Skid versucht die ganze Zeit, Timmy zum Ballspielen zu überreden, aber der will zuerst seinen Auftrag erledigen. Bald schon findet Timmy eine Hechtmuräne und eine Zweipunkt-Krake, nun fehlt ihm nur noch eine schwarzbäuchige Seegurke, dann ist seine Arbeit getan. Skid ist bereits völlig genervt, er glaubt, niemals zum Ballspielen zu kommen. Tatsächlich zieht sich Timmys Suche nach der schwarzbäuchigen Seegurke lange hin. Da kommt Skid auf die Idee, heimlich eine normale Seegurke mit der Tinte eines Tintenfischs schwarz anzumalen und zu fotografieren. Er bietet Timmy das Bild an, der es annimmt und stolz Taucher Tom präsentiert. Leider stellt sich heraus, dass es gar keine schwarzbäuchige Seegurke gibt.

      Timmy ist ein junges U-Boot, das zusammen mit seinen Freunden seine Welt entdeckt und erforscht. Er ist begeisterungsfähig, fröhlich und optimistisch und er setzt alles daran, unter Anleitung seines Lehrers Taucher Tom, einmal ein großes und richtiges Forschungs-U-Boot zu werden. Mit seiner ungestümen und manchmal ungeduldigen Art schießt Timmy gerne auch mal übers Ziel hinaus. Doch dann gibt es immer noch seine beste Freundin Bess, die Dinge mit größerer Sorgfalt und Vorbereitung angeht. Bess hilft ihrem Freund oft genug aus verschiedenen misslichen Situationen. Gemeinsam sind die beiden unschlagbar, auch wenn sie sich ständig kabbeln und in lustigem Wettstreit miteinander liegen. In Skid, einem Unterwasserflitzer, und dessen ständigem Begleiter Käptn Brandt, einem Einsiedlerkrebs, der gerne Pirat wäre, haben Timmy und Bess zwei weitere Freunde. Doch ist Skid auch derjenige, der auf die beiden oft eifersüchtig ist oder sie zu Streichen anstiftet, die Taucher Tom gar nicht gut heißen kann. Die Serie spiegelt das alltägliche Leben von Mädchen und Jungen im Alter von 4 bis 7 Jahren und ermutigt sie in ihrem Drang, die Welt zu entdecken und zu erforschen. Zugleich wird dem Bedürfnis von kleinen Kindern nach Geborgenheit und Sicherheit Rechnung getragen. Figuren wie 'Taucher Tom' oder 'Shanty, der Kran' kümmern sich um die beiden und sind für sie da, wenn sie Hilfe, Trost oder einfach nur mal ein gutes Wort brauchen.Originaltitel: "Dive Olly Dive!"

      Wird geladen...
      Mittwoch, 10.02.10
      08:25 - 08:50 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Dolby Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.11.2022