• 05.02.2018
      20:10 Uhr
      Berlin und wir! 16-teilige deutsche Dokumentation 2016-2018 | KiKA
       

      In der Bundeshauptstadt entstand eine neue Staffel der Doku-Reihe "Berlin und wir!" zum Thema Integration und Zusammenleben: Vier Flüchtlingskinder treffen auf vier Berliner Jugendliche. In acht Folgen sollen sie als Team zusammenwachsen, sich kennenlernen und einander vertrauen. Dabei hilft ein gemeinsames Parkour-Training.
      Das ZDF begleitet Clara, Elvis, Homam, Leo, Lilli, Manar, Milad und Narges drei Monate lang mit der Kamera. Die Zuschauererleben mit ihnen, wie Zusammenleben gelingen kann ...
      9. Folge

      Montag, 05.02.18
      20:10 - 20:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

      In der Bundeshauptstadt entstand eine neue Staffel der Doku-Reihe "Berlin und wir!" zum Thema Integration und Zusammenleben: Vier Flüchtlingskinder treffen auf vier Berliner Jugendliche. In acht Folgen sollen sie als Team zusammenwachsen, sich kennenlernen und einander vertrauen. Dabei hilft ein gemeinsames Parkour-Training.
      Das ZDF begleitet Clara, Elvis, Homam, Leo, Lilli, Manar, Milad und Narges drei Monate lang mit der Kamera. Die Zuschauererleben mit ihnen, wie Zusammenleben gelingen kann ...
      9. Folge

       

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ZDF
      In der Bundeshauptstadt entstand eine neue Staffel der Doku-Reihe "Berlin und wir!" zum Thema Integration und Zusammenleben: Vier Flüchtlingskinder treffen auf vier Berliner Jugendliche. In acht Folgen sollen sie als Team zusammenwachsen, sich kennenlernen und einander vertrauen. Dabei hilft ein gemeinsames Parkour-Training.
      Das ZDF begleitet Clara, Elvis, Homam, Leo, Lilli, Manar, Milad und Narges drei Monate lang mit der Kamera. Die Zuschauererleben mit ihnen, wie Zusammenleben gelingen kann und wie Freundschaften entstehen. Die Nähe zueinander ermöglicht Gespräche über Themen wie Heimat, Flucht, Gleichberechtigung, Toleranz und Religion. Wie bereits in der ersten Staffel werden Zweierteams gebildet, die eine Leidenschaft wie Sport, Kunst, Musik oder Tanz teilen. Auch steigen die acht probeweise in Berufe ein, um ihre Möglichkeiten und Fähigkeiten zu testen. Dafür treffen sie sich unter anderem mit dem Youtuber und Comedian Firas Alshater. Die Jugendlichen werden auch wieder selbst Kamera führen. Ihre Videos gehen mit dem begleitenden Online-Angebot zu "Berlin und wir!" live, mitsamt allen Folgen, Homestorys, Statements der Jugendlichen und 360°-Videos der Drehorte.
      Mit der 2. Staffel von "Berlin und wir!" widmet sich das ZDF den Themen Migrationsgesellschaft und Flüchtlinge.
      Info: Mit "Berlin und wir!" widmet sich das ZDF / KiKA einem hochaktuellen Thema, bei dem die jungen Zuschauer das finden, was sie von ihrem Programm erwarten: Unterhaltung, Spaß und Orientierung. Dabei zeigt das Doku-Format die bereichernde Vielfalt des Miteinanders, bezieht aber auch mögliche Konfliktebenen mit ein. Die acht authentischen Protagonisten bieten Projektionsflächen für eigene Gefühle und Werte und können dabei gute role models für Empathie, Offenheit und Verständnis sein.
      9. Folge
      Vier Berliner Jugendliche und vier geflüchtete Jugendliche aus dem Irak, Syrien und Afghanistan treffen sich in einem gemeinsamen Projekt: Das Abenteuer 'Parkour' wartet auf sie.
      Bei den ersten Parkourübungen mit Trainer Franz wird klar: Hier kommt es auf Zusammenhalt uns Vertrauen an. Außerdem entdecken Leo und Homam, dass sie sich beide für Kunst begeistern. Lilli besucht die hockeyspielende Narges in ihrer Großunterkunft im alten Flughafen.
      In der zweiten Staffel von "Berlin und wir!" treffen Milad, Elvis, Manar, Clara, Narges, Lilli, Homam und Leo aufeinander. Sie lernen einander kennen, schließen Freundschaften und wachsen als Team zusammen. Und sie lernen ihre Leidenschaften, aber auch unterschiedliche Fluchterfahrungen kennen.
      Clara, Elvis, Homam, Leo, Lilli, Manar, Milad und Narges treffen sich regelmäßig, denn sie lernen gemeinsam Parkour. Eine Sportart, bei der Hindernisse in der Stadt überwunden werden müssen. Dabei spielen Respekt füreinander, Vertrauen und Umsicht eine große Rolle.
      Bei ihren gemeinsamen Aktionen stellt sich schnell eine große Nähe ein. Sie sprechen über Themen wie Heimat, Flucht, Gleichberechtigung, Toleranz und Religion. Die geflüchteten Jugendlichen zeigen, was ihnen hilft, ihre Erlebnisse zu verarbeiten. Bei Milad sind das seine Rap-Songs, bei Homam seine selbst gestalteten Bilder, bei Narges ihre Begeisterung für Hockey und Fußball. Alle gemeinsam genießen sie den Spaß bei den wagemutigen Parkourübungen.
      Info: "Berlin und wir!" widmet sich den Themen Migrationsgesellschaft, Toleranz und Zusammenleben. Der Teamgeist der Protagonisten, ihre Freundschaften und ihre Abenteuer machen neugierig auf neue Lebenswelten. Ihre Offenheit und ihre empathischen Auseinandersetzungen laden Zuschauer und Net-User Folge für Folge zur Identifikation und zum Mitfiebern ein.
      Regie: Heike Raab
      Buch: Heike Raab
      Kamera: Peggy Brown / Jens Grumpelt / Robert Schramm / Julia Senkler
      Produktion: Imago TV Film- und Fernsehproduktion GmbH im Auftrag des ZDF

      Wird geladen...
      Montag, 05.02.18
      20:10 - 20:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.07.2021